Utopia

Utopia Zukunftsroman

 

Mit einem Umfang von 48 Seiten und einem Preis von DM 0,50 startete der Heftroman-Verleger Erich Pabel unter Mitarbeit des Lektors Kurt Bernhardt die anfangs vierzehntäglich erscheinende Utopia-Reihe im Jahre 1953 mit den Worten: »Utopia, eine neue Zukunftsserie, die in ihrer Art in Deutschland einmalig und in Amerika unter dem Begriff ScienceFiction-Literatur bekannt ist. Von Millionen werden dort seit langem diese utopischen Romane gelesen, die sich auf der Grundlage von wissenschaftlichen Ideen mit der Zukunft der Technik befassen. In ihnen werden moderne Abenteuer, phantastische Erlebnisse im interplanetaren Raum, die heute noch als Utopie angesehen sind, aber morgen vielleicht schon Tatsache sind, in fesselnder Form geschildert. Die deutsche UTOPIA-Serie erscheint vierzehntäglich, Preis 50 Pfennig.«

 

Der Verlag Erich Pabel, zeitweilig mit vier utopischen Reihen auf dem Markt vertreten und ihn anfangs sogar beherrschend, führte diese Serie zunächst mit den Abenteuern des Raumfahrers Jim Parker ein. Utopia war die erste SF-Heftreihe in der Bundesrepublik nach dem Kriege. Nach 43 Serienabenteuern Jim Parkers (verfaßt unter dem Verlagspseudonym Alf Tjörnsen) wurden auch serienunabhängige Stoffe in die Reihe hineingenommen. Gelegentliche Jim-Parker-Hefte erschienen vereinzelt auch weiterhin, und später versuchte man Serienhelden wie Mark Powers und Chet Morrow (unter dem Titel Ad Astra) einzuführen. Schließlich tauchten unter den ersten Utopia-Heften auch Übersetzungen auf, darunter Autoren wie Noel Loomis, Frank M. Robinson, Manly Wade Wellman, John Bloodstone, Ross Rocklynne, Leigh Brackett, ,Lloyd Arthur Eshbach, sowie Titel von John W. Campbell und Murray Leinster. Wenig später wurden Preis und Seitenzahl erhöht, was zur Folge hatte, dass man für Übersetzungen auch auf längere Geschichten zurückgriff, die auf Heftchenlänge zusammengekürzt werden mussten (vorher hatte man vornehmlich Novellen ungekürzt publiziert). Ein Rückblick auf die 596 erschienenen Titel zeigt, daß der Hauptanteil der Veröffentlichungen zum Bodensatz der Science Fiction zählt: banalste Produkte deutscher Autoren (Ed Kinson, Roy Chester, J. E. Wells, Henry Walter, Gert Sandow, Peter Brock etc.) und in der Regel katastrophale Übersetzungen zudem noch drittklassiger ausländischer SF-Schreiber (Festus Pragnell, Ray Cummings, Kenneth Robeson, Jimmy Guieu, R. Lionel Fanthorpe): Sie waren für das Gesamtbild leider noch bestimmender als die Routiniers Clark Darlton, K. H. Scheer, Murray Leinster, Fletcher Pratt, E. C. Tubb oder die gelegentlichen Titel von Arthur K. Barnes, Marion Zimmer Bradley, Stanley G. Weinbaum, Margaret St. Clair, Brian W. Aldiss, James Blish, James E. Gunn, Jack Williamson, John Brunner oder Philip Jos Farmer. Unter den letzten 200 Bänden befanden sich allerdings Anthologien von — am Standard für Heftpublikationen gemessen — teilweise auserlesener Qualität mit Autoren wie Frederik Pohl, J. G. Ballard, Avram Davidson, Jack Vance und Philip José Farmer.

 

Außerdem schlägt negativ zu Buche, dass die Angaben im Impressum meist unzulänglich waren und dazu auch häufig falsch. Die so genannten Untertitel wiesen zum Teil ein Deutsch auf, dass direkt abschreckend wirkt – zumal aus heutiger Sicht.

 

Alles in Allem kann man sagen, ein Aushängeschild für gute Science Fiction war diese Reihe im Großen und Ganzen nicht.

 

Die Reihe wurde 1968 eingestellt.

 

„Hope“ Schwagenscheidt / Alfred Beha


Vielen Dank an Ronald M.Hahn, der mir diese Auflistung zur Verfügung gestellt hat und vielen Dank an „Hope“ Schwagenscheidt / Alfred Beha

die diese Auflistung in mühevoller Recherche und Kleinarbeit erstellt haben.


1    Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STRAFKOLONIE MOND (1953) Roman

    (1. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der   2. Umschlagseite: „Wie sieht es auf dem Mond aus?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 1. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum und auf Band 2 „Die Macht des Unheimlichen“

 

2    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DIE MACHT DES UNHEIMLICHEN (1953) Roman

    (2. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Kosmische Strahlung“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 2. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Band 3 „Panik im Weltall“

 

3    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    PANIK IM WELTALL (1953) Roman

    (3. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Im schwerefreien Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 3. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum und auf Band 4 „Auf dem künstlichen Mond“

 

4    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    AUF DEM KÜNSTLICHEN MOND (1953) Roman

    (4. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Stationen im Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 4. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

5    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KURIERFLUG NACH ORION-CITY (1953) Roman

    (5. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 (unpaginiert) Werbung    

48 Hinweis auf Band 6 „Kameraden zwischen Erde und Venus“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die moderne Technik“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 5. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

6    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KAMERADEN ZWISCHEN ERDE UND VENUS (1953) Roman

    (6. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         43 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 7 „Kampf um den Vulkan“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Fernfahrten zu anderen Planeten“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 6. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

7    Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KAMPF UM DEN VULKAN (1953)

    (7. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)          

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 8 „Das lautlose Grauen“          

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Energie aus Vulkanen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 7. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

8    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS LAUTLOSE GRAUEN (1953) Roman

    (8. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        48 Hinweis auf Band 9 „Flucht vor dem Kometen“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Leben auf dem Mond?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 8. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum und erstmals Erwähnung „Science Fiction“ in dieser Reihe

 

9    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    FLUCHT VOR DEM KOMETEN (1953) Roman

    (9. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 Hinweis auf Band 10 „Abenteuer in Alaska“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Kometen und Sternschnuppen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 9. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

10   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ABENTEUER IN ALASKA (1953) Roman

    (10. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 Hinweis auf Band 11 „Wettflug zum Abendstern“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Riesengeschosse aus dem Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 10. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

11   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    WETTFLUG ZUM ABENDSTERN (1953) Roman

    (11. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Werbung

48 Hinweis auf Band 12 „In den Dschungeln der Venus“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Venus, der Abendstern“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 11. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Jim Parkers Abenteuer im Weltraum

 

12   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    IN DEN DSCHUNGELN DER VENUS (1953) Roman

    (12. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Werbung

                48 Hinweis auf Band 13 „Entscheidung in Sydney“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Wie sieht es auf der Venus aus“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 12. Teil (anonym)

 

13   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ENTSCHEIDUNG IN SYDNEY (1953) Roman

    (13. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 14 „Siedler auf fremdem Stern“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Australische Raketen-Versuchsfelder“ (ano-nym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 13. Teil (anonym)

 

14   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SIEDLER AUF FREMDEM STERN (1953) Roman

    (14. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 Hinweis auf Band 15 „Das Rennen der Raketenfahrer“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Neuer Lebensraum für die Menschheit“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 14. Teil (anonym)

 

15   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS RENNEN DER RAKETENFAHRER (1953) Roman

    (15. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    42 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        43 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia-Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 16 „Planetoid Luzifer“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Das Raketenauto“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 15. Teil (anonym)

 

16   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    PLANETOID LUZIFER (1953) Roman

    (16. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia-Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 17 „Bazillus L 13“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die Welt der kleinen Planeten“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 16. Teil (anonym)

 

17   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    BAZILLUS L 13 (1953) Roman

    (17. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    41 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         42 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                42 bis 43 Saturn, der Ringplanet (anonym)

44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia- Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 18 „Verräter im Mondwerk“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Lebenskeime aus dem Weltall“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 17. Teil (anonym)

 

18   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    VERRÄTER IM MONDWERK (1954) Roman

    (18. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia- Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 19 „Spione vom Mars?“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Das Sahara-Projekt“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 18. Teil (anonym)

 

19   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SPIONE VOM MARS? (1954) Roman

    (19. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia- Zukunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 Hinweis auf Band 20 „Der Wettermacher von Teneriffa“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die fliegenden Untertassen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 19. Teil (anonym)

 

20   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER WETTERMACHER VON TENERIFFA (1954) Roman

    (20. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)         

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    42 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         43 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

44 bis 46 Inhaltsangaben der bisher erschienenen Utopia-Zu-kunftsromane

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 21 „Der schwarze Mond“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Vom künstlichen Wettermachen“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 20. Teil (anonym)

 

21   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER SCHWARZE MOND (1954) Roman

    (21. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    (21. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 22 „Sturm über In-Salah“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Ein zweiter Erdmond?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 21. Teil (anonym)

 

22   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STURM ÜBER IN-SALAH (1954) Roman

    (22. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite     45 bis 46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 23 „Das Sanatorium des Teufels“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Kulturland aus Wüstensand“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 22. Teil (anonym)

 

23   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS SANATORIUM DES TEUFELS (1954) Roman

    (23. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    (23. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite         44 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 45 bis 46 Hanns Kurth „Insekten vom Mars im Anflug zur Erde“       

                47 Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 24 „Gespenster im Weltraum“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Wieviel Kälte hält der Organismus aus?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 23. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Romane

 

24   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    GESPENSTER IM WELTRAUM (1954) Roman

    (24. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite      44 bis 45 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                46 Hinweis auf Band 25 „Station Olivia“

                47 bis 48Verlagswerbung

                 49 bis 50 Hinweis auf Utopia-Großbände

51 bis 63 Leseprobe aus Utopia Großband Band 1 Von Kellar (= Verlagspseudonym – hier vermutlich:  John Bird) „Invasion aus dem Weltraum“ (Tri-Planet) (Leseprobe: Seite 5 bis 17)

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „An den Grenzen des Übersinnlichen“

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 24. Teil

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 1 Von Kellar (=  Ver­lagspseudonym – hier vermutlich: John Bird) „Invasion aus dem Welt­raum“ (Tri-Planet)

 

25   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STATION „OLIVIA“ (1954) Roman

    (25. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 bis 47 Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 26 „Schiffbruch im Sonnensee“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Menschen von fremden Planeten?“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 25. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 1 Von Kellar (= Verlagspseudonym – hier vermutlich: John Bird) „Invasion aus dem Weltraum“ (Tri-Planet)

 

26   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SCHIFFBRUCH IM SONNENSEE (1954) Roman

    (26. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                46 bis 47 Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 27 „Jagd auf Mexass“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Die sagenhaften Marsbewohner“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 26. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 2 Edgar Rees Ken­nedy (= John William Jennison) „Der geheimnisvolle Planet“ (The mystery Planet)

 

27   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    JAGD AUF MEXASS (1954) Roman

    Abweichender Titel Cover: Jagd auf Mexas

    (27. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 bis 47 Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 28 „Uran-Fieber“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Außenseiter im Weltraum“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 27. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 2 Edgar Rees Ken­nedy (= John William Jennison) „Der geheimnisvolle Planet“ (The mystery Planet)

 

28   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    URAN-FIEBER (1954) Roman

    (28. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                46 Hinweis auf Utopia Großbände

                 47 Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 29 „Hölle Merkur“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Vom Uran und seinen Fundstätten“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 28. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 2 Edgar Rees Ken­nedy (= John William Jennison) „Der geheimnisvolle Planet“ (The mystery Planet)

 

29   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    HÖLLE MERKUR (1954) Roman

    (29. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    43 Seiten, EA

    (29. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite      43 bis 44 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                45 Werbung

                46 Hinweis auf Utopia Großbände

                47 Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 30 „Atomspionage“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Zwischen Höllenglut und eisiger Nacht“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 29. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

30   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ATOMSPIONAGE (1954) Roman

    (30. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia Großbände

                 47 Verlagswerbung

                 48  Hinweis auf Band 31 „Katastrophe am Nil“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Künstliche Elemente“ (anonym)

3. Umschlagseite: „Auf dem Wege zur Weltraumfahrt“ 30. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

31   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    KATASTROPHE AM NIL (1954) Roman

    (31. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.     

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia Großbände

                47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 32 „Atombomben im Weltraum“

 

32   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ATOMBOMBEN IM WELTRAUM (1954) Roman

    (32. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         1 (unpaginiert) „Ferngesteuerte Atombomben“ (anonym)

                46 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 Hinweis auf Band 33 „Absturz im Morgengrauen“

                49 bis 64 Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

33   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ABSTURZ IM MORGENGRAUEN (1954) Roman

    (33. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

   Enthält auf Seite 1 (unpaginiert)„Katastrophenserien in der Luftfahrt“(anonym)

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 34 „Unternehmen Titan“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 1. Teil (anonym)

 

34   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    UNTERNEHMEN TITAN (1954) Roman

    (34. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Neue Antriebsverfahren für Weltraumschiffe“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung    

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 35 „Das geheimnisvolle Raumschiff“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 2. Teil (anonym)

 

35   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DAS GEHEIMNISVOLLE RAUMSCHIFF (1954) Roman

    (35. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Mars in Erdnähe“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 36 „Robotflugzeug XM-9“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 3. Teil (anonym)

 

36   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ROBOTFLUGZEUG XM-9 (1954) Roman

    (36. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Raketenpost“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 (unpaginiert) Hinweis auf Band 37 „Der Stern der Wunder“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 4. Teil (anonym)

 

37   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER STERN DER WUNDER (1955) Roman

    (37. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Kleinplanet Eros“ (anonym)

                 47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 38 „Signale aus dem All“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 5. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Con-Forster-Romane von Henry Walter (= Kurt Walter Roecken) als Utopia-Großbände

 

38   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    SIGNALE AUS DEM ALL (1955) Roman

    (38. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Verständigung mit anderen Planeten“ (anonym)

                 48 Hinweis auf Band 39 „Angriff auf Orion City“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 6. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

39   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ANGRIFF AUF ORION CITY (1955) Roman

    (39. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Das Mars-Projekt Wernher von Braun“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 40 „Der Kriegsplanet“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 7. Teil (anonym)

 

40   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER KRIEGSPLANET (1955) Roman

    (40. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Der rote Planet“ (anonym)

                 46 bis 47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 41 „Marsfeuer“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 8. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Foto Forrest J. Ackerman und Joan Shawlee

 

41   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    MARSFEUER (1955) Roman

    (41. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Vom Leben auf dem Mars“ (anonym)

                 47 Leserbriefe (Sie fragen – Utopia antwortet)

                 48 Hinweis auf Band 42 „Alarm in Luna IV“

    Enthält auf der          2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 9. Teil (anonym)

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

42   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    ALARM IN LUNA IV (1955) Roman

    Abweichender Titel Cover: „Angriff auf Luna IV“                     

    (42. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        1 (unpaginiert) „Atomstrahlung und Wachstum“ (anonym)

                 47 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 Hinweis auf Band 43 „Verbrechen auf Japetus?“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 10. Teil (anonym)

4. Umschlagseite: Foto Paul Blaisdell mit Hinweis auf Utopia-Großbände

 

43   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    VERBRECHEN AUF JAPETUS? (1955) Roman

    (43. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)   

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         1 (unpaginiert) „Der Ringplanet und seine Monde“ (anonym)

                 46 Hinweis auf Band 44 „Es dämmert über Thule“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Atomphysik für jedermann“ 11. Teil (anonym)

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Zukunftsromane

 

44   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ES DÄMMERT ÜBER THULE (1955) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) „Atomphysik für jedermann“ 12. Teil (anonym)

47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 45 „Roboter-Augen“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

 

45   Cecil V. Freed (= Kurt Walter Roecken)

    ROBOTER-AUGEN (1955) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite             47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 46 „Atlanta“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

46   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ATLANTA (1955) Roman

    (1. Roman der Serie „Kapitän Nol)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 47 „Am Abend vor dem Tage X“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

47   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    AM ABEND VOR DEM TAGE X (1955) Roman

    Titelbild: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 48 „Sturz in die Unendlichkeit“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

48   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    STURZ IN DIE UNENDLICHKEIT (1955) Roman

    (44. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite      47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 49 „Piraten im All“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

49   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    PIRATEN IM ALL (1955) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 50 „Wettflug der Welten“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

   

50   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    WETTFLUG DER WELTEN (1955) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 51 „Jim und seine besten Jungen“

                 48 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großbände

49 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband 25 Curt Siodmak „Der Weg zu den Sternen“ (Riders to the Stars)

50 bis 63 (unpaginiert) Leseprobe aus Utopia-Großband 25 Curt Siodmak  „Der Weg zu den Sternen“ (Riders to the Stars) (Leseprobe: Seite 58 bis 71)

              64 (unpaginiert)Verlagswerbung                             

              Enthält auf der          

              2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

              4. Umschlagseite: Filmfoto aus „Der Weg zu den Sternen“ (Riders to

                 the Stars) USA, 1954

51    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    JIM UND SEINE BESTEN JUNGEN (1955) Roman

    (45. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 52 „Das Grauen von Edom“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

52    James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    DAS GRAUEN VON EDOM (1955) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 53 „Die gläserne Stadt“

47  (unpaginiert) Hinweis auf Kriminalromane aus der Welt von morgen

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

53    Noel Loomis (= Noel Miller Loomis)

    DIE GLÄSERNE STADT (1955) Roman

    (City of Glass, 1942 – erweiterte Fassung 1955)

    Übersetzer: Peter H. Sendling

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 54 „Die Kugeln der Urani-den“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

54    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DIE KUGELN DER URANIDEN (1955) Roman

    (46. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 55 „Raketenstaffel Silbermond“

                 46 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

55    Alf  Tjörnsen (=Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    RAKETENSTAFFEL „SILBERMOND“ (1955) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis Utopia-Sonderband 1

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

 

 

56    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    GEHEIMSTADT „GROSSER BÄR“ (1956) Roman

    (47. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 57 „König der Roboter“

                 46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

 

57    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    KÖNIG DER ROBOTER (1956) Roman

    Titelbild: Alex Schomburg

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite            47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände

Der auf dem Titelbild angegebene Autoren-Name „Robert Sheckley“ ist falsch. Vermutlich liegt dem Roman jedoch die 15-seitige Kurzgeschichte „Ultimatum“ von Robert Sheckley zugrunde - erschienen  im November 1953 im amerikanischen Magazin „Future SF“. Auch das Cover dieses Magazins von Alex Schomburg wurde als Titelbild für diesen Utopia Heftroman übernommen.

 

             

58    Raymond F. Jones  (= Raymond Fisher Jones)

    WEISSE HÖLLE MOND (1956) Roman

    (The Moon is death, 1953)

Übersetzt und bearbeitet von Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    Titelbild: Milton Luros

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 59 „Todesrakete X 17“

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände und Utopia-Krimi

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

 

59    Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    TODESRAKETE X 17 (1956) Roman

    (48. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite               46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 60 „Flammen im Atlantik“

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großbände und Utopia-Krimi

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

 

60   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    FLAMMEN IM ATLANTIK (1956) Roman

    (2. Roman der Serie „Kapitän Nol)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 bis 46 (unpaginiert) Leseprobe aus Utopia-Krimi Band 1 Jean David „Das Experiment des Grauens“ (Une chose dans la nuit) (Leseprobe: Seite 38 bis 40)                

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Band  

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großbände und Utopia-Krimi

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

 

61   Alf  Tjörnsen (= Verlagspseudonym - Autor hier: Richard Johannes Rudat)

    DER SOHN DES SIRIUS (1956) Roman

    (49. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Sonderband 1

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

             

62   Rog Phillips (=Roger Phillips Graham)

    DER WELTRAUMSPION (1956) Roman

    (The Cosmic Junkman, 1953)

    Übersetzer: Peter H. Sendling

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

63   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    TODESSTRAHLEN (1956) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 64 „Teufelsjagd der Raumschiffe“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

64   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    TEUFELSJAGD DER RAUMSCHIFFE (1956) Roman

    (50. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 65 „Satellit Uranus III“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

65   Clark Darlton (=Walter Ernsting)

    SATELLIT URANUS III (1956) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 66 „Planet Vulcan“

46 (unpaginiert) Hinweis auf „Die utopischen Vier“  - Utopia-Bände

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

66   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    PLANET VULCAN (1956) Roman

    Abweichender Titel Cover : Planet Vulkan

    (1. Roman der Serie „Peter Hagen“)

    Titelbild: Spiceo (= Herbert Johannes Bruck)

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Hinweis auf Band 67 „Atombrand am Kongo“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

67   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ATOMBRAND AM KONGO (1956) Roman

    (2. Roman der Serie „Peter Hagen“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 68 „Welt in Flammen“

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

68   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    WELT IN FLAMMEN (1956) Roman

    (3. Roman der Serie „Peter Hagen“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf „Die utopischen Vier“ - Utopia-Bände

 

69   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    SOS OCEAN WERKE (1956) Roman

    (3. Roman der Serie „Kapitän Nol)    

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 (unpaginiert) Hinweis auf Band 70 „Die Stadt der Sirianer“ und Uto­pia-Großband Band 39 John Dann MacDonald „Planet der Träumer“  (Wine on the Dreamers)        

                46 (unpaginiert) Hinweis auf vergriffene Utopia                       47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

 

70   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    DIE STADT DER SIRIANER (1956) Roman

    (51. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 71 „Jenseits des schwarzen Planeten“ Utopia-Großband Band 39 John D. MacDonald (= John Dann MacDo­nald) „Planet der Träumer“ (Wine of the Dreamers) und Utopia-Krimi Band 7 Dolf Montanus (= Emil Leber)  „Terror der Formel Q“ 

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

Dieser Roman ist weder auf dem Cover noch auf dem Titelblatt als „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“  ausgewiesen.

 

71   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    JENSEITS DES SCHWARZEN PLANETEN (1956) Roman

    (52. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 72 „Sonne für Großer Bär“ und Utopia-Großband Band 40 Jimmy Guieu (= Henri-René Guieu) „Das gläserne Sterben“ (L'Agonie du Verre) 

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

 

72   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    SONNE FÜR „GROSSER BÄR“ (1956) Roman

    (53. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 45 (unpaginiert) „Der SFCD – Bollwerk gegen das Unverständnis“ von Walter Ernsting

46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 73 „Tödliche Fracht“ und Utopia-Sonderband 2

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 40 Jimmy Guieu (= Henri-René Guieu) „Das gläserne Sterben“ (L'Agonie duVerre) und Utopia-Sonderband 2

 

73   James Norton  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    TÖDLICHE FRACHT (1956) Roman

    (4. Roman der „Peter Hagen)

    Titelbild: N. N.

    48 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         35 Werbung für den Science Fiction Club Deutschland

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 41 Andre Norton (= Alice Mary Norton) „Weltraum-Ranger greifen ein“ (Star Ranger)

                 4. Umschlagseite Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

 

74   Hans-Heinz Parry (= Willy Parry-Drixner)

    BOTE EINER FREMDEN WELT (1956) Roman

    Titelbild: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 bis 46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 9 „Angst ohne Ende“  vom Autoren Allan Reed

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Sonderband 2

   

75   Dwight V. Swain  (= Dwight Vreeland Swain)

    GEHEIMAGENT AUF LUNA (1956) Roman

    (The Transposed Man, 1955)

    Übersetzer: Peter H. Sendling

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 76 „Stern der Dämonen“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 39 John D. MacDo­nald (= John Dann MacDonald) „Planet der Träumer“ (Wine of the Dreamers

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 3

 

76   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    STERN DER DÄMONEN (1956) Roman

    (5. Roman der Serie „Peter Hagen)

    Titelbild: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 41 Andre Norton(= Alice Mary Norton) „Weltraum-Ranger greifen ein“ (Star Ranger) und Utopia Großband Band 42 E. Maine Hull (= Edna Maine Hull) „Sterne der Macht“ (Planets for sale)

                 4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 3

 

77   I. V. Steen (= Helmut K. Schmidt)

    DER MANN AUS DEM ALL (1956) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Hinweis auf Utopia Großband Band 43 Jack Williamson (= John Ste­wart Williamson) „Zweimal ging die Welt unter“ (Dome around America) und Utopia-Kriminal Band 10 Jack Spencer (= ungelöstes Pseudonym) „Das große Rätsel“

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Foto Paul Blaisdell und Forrest J. Ackerman mit Bezug auf die Utopia-Reihen

 

78   C. E. Reldnick (= Otto Ernst Karl Kindler)

    STATION IM WELTRAUM (1956) Roman

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Werbung    

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

79   Frank M. Robinson  (= Frank Malcom Robinson)

    VERRÄTER AN TERRA (1956) Roman

    (Cosmic Saboteur, 1955)

    Übersetzer: Jesco von Puttkamer

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Utopia-Magazin 4

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

80   Curd Gorm (= Kurt Hartig)

    ANGRIFF VON GORA (1956) Roman

    Titelbild: C. Ferguson

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 46 Leseprobe aus Utopia Großband Band 44 Clark Darlton (= Walter ­Ernsting) „Und Satan wird kommen“ (Leseprobe: Seite 51 bis 55)  

                47 (unpaginiert) Werbung

48 (unpaginiert) Aufruf zur deutschen „Hugo-Wahl“ für die Jahre 1955 und 1956

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 12 A. Merritt (= Abraham Grace Merritt) „Die Puppen der Madame Mandilip“ (Burn, Witch, Burn!)

 

81   Axel Nord  (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ATOMBOSS CUNNINGHAM ENTFÜHRT … (1956) Roman

    (54. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                47 (unpaginiert) Werbung

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 45 Donald A. Woll­heim (= Donald Allen Wollheim) „Das Geheimnis der Saturnringe“ (The Secret of Saturn’s Rings)

 

    Mit Grußkarte von Forry Ackerman: Foto mit folgender Widmung „An alle Science

    Fiction Freunde: Beste Wünsche für eine frohe Zukunft voller schöner

    utopischer Geschichten. For­rest J. Ackerman“

 

82   John W. Campbell jr. (=John Wood Campbell jr.)

    DER LUFTPIRAT (1957) Roman

    (Piracy preferred, 1930)

    (1. Roman der Serie „Arcot, Wade & Morey“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    32 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         33 bis 46 Kurzgeschichte Ulrich Klaar „Nur sieben Tage Frist“

                 47 (unpaginiert) Werbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 4

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal 13 Eric Frank Russell „So gut wie tot“ (Call him Dead)

 

83   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    SONNENREICH DER ZUKUNFT (1957) Roman

    (55. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite     43 Hinweis auf Band 84 „Raumchiff Solarit“ (Solarite)

45 Hinweis auf Utopia-Großband Band 46 Leigh Brackett (=Leigh Douglass Brackett) „Das Vermächtnis der Marsgöt­ter“ (The  Sword of Rhiannon)

                 46 (unpaginiert) Verlagswerbung

47 (unpaginiert)  Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 13 Eric Frank Rus­sell „So gut wie tot“ (Call him Dead)

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

84   John W. Campbell jr. (=John Wood Campbell jr.)

    RAUMSCHIFF SOLARIT (1957) Roman

    (Solarite, 1930)

    (2. Roman der Serie „Arcot, Wade & Morey“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 85 „Der schwarze Stern“ (The Black Star Passes)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

85   John W. Campbell jr. (=John Wood Campbell jr.)

    DER SCHWARZE STERN (1957) Roman

    (The Black Star passes, 1930)

    (3. Roman der Serie „Arcot, Wade & Morey“)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    43 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         44 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 12 James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt) „Im Weltall verschollen“

 

86   James Norton (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ROBOTER IM ANGRIFF (1957) Roman

    (6. Roman der Serie „Peter Hagen)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 87 „Unternehmen Maulwurf“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 5

 

87   Curd Gorm (= Kurt Hartig)

    UNTERNEHMEN MAULWURF (1957) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                47 Hinweis auf Band 88 „Die fliegende Insel“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi und Utopia-Magazin

 

88   Manly Wade Wellman

    DIE FLIEGENDE INSEL (1957) Roman

    (Island in the Sky, 1941)

    Übersetzer: Arnold G. Ludwig

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    48 Seiten, EA

 

89   John Bloodstone (= Stuart James Byrne)

    IM BANNE DER MONDWELT (1957) Roman

    (The Golden Gods, 1952)

    (2. Roman der Serie „Michael  Flannigan“)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    48 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 Hinweis auf Band 90 „Brand am Nordhimmel“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 49 Murray Leinster  (= William Fitzgerald Jenkins) „Zwischen Erde und Mond“ (Space Tug)

 

90   Axel Nord (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    BRAND AM NORDHIMMEL (1957) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert)  Hinweis auf Band 91 „Foltertrommeln der Venus“ (M’Bong-Ah)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 16 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Projekt Raumstation“ (Space Platform) und Utopia-Großband Band 49 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Zwischen Erde und Mond“ (Space Tug)

 

91   Rog Phillips (= Roger Phillips Graham)

    FOLTERTROMMELN DER VENUS (1957) Roman

    (M’Bong-Ah, 1949)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    48 Seiten, EA  

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 6

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 50 A. E. van Vogt (= Alfred Elton van Vogt)„Unternehmen Milchstraße“  (The Voyage of the Space Beagle)

 

92   Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins)

    DIE ANDERE WELT (1957) Roman

    The other World, 1949)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

     47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 93 „Ring der Verdammnis“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia Großband Band 50 A. E. van Vogt (= Alfred Elton van Vogt) „Unternehmen Milchstraße“  (The Voyage of the Space Beagle)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Kriminal Band 18 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Befehl aus der Unendlichkeit“

 

93   Ross Rocklynne (= Ross Louis Rocklin)

    RING DER VERDAMMNIS (1957) Roman

    (Time wants a Skeleton, 1941)

    Übersetzt und bearbeitet von Walter Ernsting

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

94   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    GEHEIMAUFTRAG  ABENDSTERN (1957) Roman

    (1. Roman der Serie „United Nations of Terra“)

    Titelbild: N. N.

     47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         47 Hinweis auf Band 95 „Revolte der Verlorenen“

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

95   Leigh Brackett (= Leigh Douglass Brackett)

    REVOLTE DER VERLORENEN (1957) Roman

    (Enchantress of Venus, 1949)

    (2. Roman der Serie „Eric John Stark“)

    Übersetzer: Fritzheinz von Doornick

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

     47 Seiten, EA  

    Enthält auf Seite         48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 19 Eric Frank Russell „Die Todesschranke“ (Sinister Barrier)

 

96   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    IN DEN WÜSTEN DES MARS (1957) Roman

    (2. Roman der Serie „United Nations of Terra“)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    48 Seiten, EA

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 20 Hal Clement (= Harry Clement Stubbs) „Eiswelt“ (Iceworld)  

                4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin

 

97   A. L. Eshbach (= Lloyd Arthur Eshbach)

    RÄCHER VOM JUPITER (1957) Roman

    (Mutineers of Space, 1939)

    Übersetzt und bearbeitet von Axel Nord (= Verlagspseudonym)

    Titelbild: Karl Stephan

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         23 bis 26 (unpaginiert) „Der Mensch im Weltraum“ Teil I (anonym)

                 47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 98 „SOS Ceres“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 20 Hal Clement (= Harry Clement Stubbs) „Eiswelt“ (Iceworld)

 

98   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym)

    SOS CERES (1957) Roman

    (3. Roman der Serie „United Nations of Terra“)

    Titelbild: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         39 bis 41 (unpaginiert) „Der Mensch im Weltraum“ Teil  II (anonym)

47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 99 „Raumschiff Marathon“ (Symbio­tica)

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 53 Jack William­son (= John Stewart Williamson „Wächter des Alls“  (The Legion of Space)

 

99   Erik Frank Russell

    RAUMSCHIFF MARATHON (1957) Roman

    (Symbiotica, 1943)

    (3. Roman der Serie „Jay Score/Marathon“)

    Übersetzer: Jesco von Puttkamer

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         33 bis 36 (unpaginiert) „Der Mensch im Weltraum“ Teil III (anonym)

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 21 Donald A. Wollheim (= Donald Allen Wollheim) „Das Marsrätsel“ (Secret of the Martians Moons)

                 3. Umschlagseite: Hinweis auf Band 100 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Finale“

 

100   Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    FINALE (1957) Roman

    Titelbild: N. N.

    62 Seiten, EA      

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert) Werbung                             48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 54 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Die Schwelle zur Ewigkeit“

3. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 54 Clark Darlton (= Walter Ernsting) „Die Schwelle zur Ewigkeit“

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 21 Donald A. Woll­heim (= Donald Allen Wollheim) „Das Marsrätsel“ (Secret of the Martians Moons)

     Dieser Roman wurde von der Literarischen Abteilung des SFCD

     geprüft und als      Space Opera mit dem Clubsiegel ausgezeichnet.

101    John Rhys (= ungelöstes Pseudonym)

    EXPEDITION SCHWARZER STERN (1957) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Magazin 8

                47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

102    Gaston Gevé (= Gudrun Voigt)

    KAMPF UM DIE LORCA-SONNE (1957) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         34 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 40 (unpaginiert)  Hinweis auf Utopia-Magazin 8

47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Krimi Band 22 Erik Frank Russell „Agenten der Venus“ (Sentinels of Space)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der          4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 55 Volkhard S. Ch. Erl (= Volkhard August Scherl)

 

103    Curd Gorm (= Kurt Hartig)

    DIE UNGEHEUER VON GEM (1957) Roman

    Abweichender Titel Cover: Die Ungeheuer

    Titelbild: N. N.

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite        47 (unpaginiert) Werbung             

    48(unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 56 Lester del  Rey (= Leonard Knapp) „Der Schritt ins All“ (Step to the Stars)

 

104    Bert Horsley (= Walter Spiegl)

    DER UNSICHTBARE PLANET (1957) Roman

    Titelbild: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 Hinweis auf Band 105 „Jagd im Weltall“

47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband Band 58 Henry Slesar „Die Bestie aus dem Weltenraum“ (20 Million Miles to Earth)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 23 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Die Mondstadt“ (City of the Moon)

 

105    L. Ron Hubbard (= Lafayette Ronald Hubbard)

    REBELL DER MILCHSTRASSE (1957) Roman

    (The Kingslayer, 1949)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: N. N.

    48 Seiten, EA

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

106    Arthur K. Barnes (= Arthur Kelvin Barnes)

    JAGD IM WELTALL (1957) Roman

    (The Hothouse Planet, 1937 & Satellite Five. 1938)

 Der angegebene Original-Titel „Interplanetary Hunter“ ist der Titel einer  Collection von fünf Stories, die auch diese beiden Erzählung enthält.

    (Gerry-Carlyle-Erzählungen)

    Übersetzer: Helmut + Edith Bittner

    Titelbild: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         38 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Zukunftsromane, Utopia-Kriminal und Utopia-Magazin

                 46 (unpaginiert) Werbung

47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 107 „Jenseits des Mondes“

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 24 Cyril M. Kornbluth  

 

107    Arthur K. Barnes (= Arthur Kelvin Barnes)

    JENSEITS DES MONDES (1957) Roman

    (Sirene Satellite, 1946 & Trouble on Titan, 1941)

 Der angegebene Original-Titel „Interplanetary Hunter“ ist der Titel einer  Collection von fünf Stories, die auch diese beiden Erzählung enthält.

    (Gerry-Carlyle-Erzählungen)

    Übersetzer: Helmut + Edith Bittner

    Titelbild: N. N.

    45 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Werbung    

47 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband Band 60 James E. Gunn (=James Edwin Gunn) „Von Mauern umgeben“ (This fortness World) und Utopia-Krimi Band 24 Cyril M. Kornbluth „Schwarze Dynastie“ (Syn­dic)

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

108    Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins)

    BOARDMAN GREIFT EIN (1958) Collection

    (Colonial Survey , 1957 / Teil 1 der deutschen Ausgabe)

    Übersetzer: F. Klaus (= Klaus Fechner)

    Titelbild: [Karl Stephan]

  Von Seite 1 bis 22:       Solarkonstante (Solar Constant – Original Titel = Critical Difference, 1956)

    Von Seite 22 bis 46:      Tod im Sand  (Sand Doom, 1955)

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert) Hinweis auf Band 109 „Abenteuer auf Loren II“  (Colo­nial Survey) – erschien aber als Band 110

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der  2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband 63 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Die schwarze Galaxis“ (Black Galaxy)

 

109    Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym)

    ATOMSTADT PLUTONIA (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 (unpaginiert) Werbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Krimi Band 26 Frank Herbert (= Frank Patrick Herbert) „Atom-U-Boot S 1881“ (The Dragon in the Sea)

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 63 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Die schwarze Galaxis“ (Black Galaxy)

 

110   Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins)

    ABENTEUER AUF LOREN II (1958) Collection

    (Colonial Survey , 1957 / Teil 2 der deutscehn Ausgabe)

    Übersetzer: F. Klaus (Klaus Fechner)

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Von Seite 1 bis 27  Kampfeinheiten (Exploration Team , 1956)

     27 bis 47  Der Sumpf stand auf dem Kopf  (The Swamp was Upside down, 1956)

    47 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         48 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite Hinweis auf Utopia-Großband 64 Andrew North (=Alice Mary Norton „Die Raumschiff-Falle            

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

111   Arthur K. Barnes (Arthur Kelvin Barnes)

    ALMUSSENS KOMET (1958) Roman

    (The seven Sleepers, 1940)

    Nicht angegebener Co-Autor dieser Erzählung ist Henry Kuttner

 Der angegebene Original-Titel „Interplanetary Hunter“ ist der Titel einer  Collection von fünf Stories, die auch diese Erzählung enthält. In dieser  Collection ist diese Story als Almussen’s Comet geführt.

    (Eine Gerry-Carlyle-Erzählung)

    Übersetzer: Helmut + Edith Bittner

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 (unpaginiert) Werbung    

46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 112 „Herr über 1000 Gehirne“

                 47 bis 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

112   Peter von Kleynn (= Peter R. Oswald von Tschugguel zu Tramin)

    HERR ÜBER 1000 GEHIRNE (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    46 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         47 Werbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

113   Gaston Gevé  (= Gudrun Voigt)

    ASTHON-ROBOT + CO (1958) Roman

    Titelbild: N. N.

    44 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         45 (unpaginiert) Werbung    

46 (unpaginiert) Hinweis auf Band 114 „Station Einstein“

47 (unpaginiert) Hinweis auf Änderungen beim Utopia-Zukunftsroman

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung       

 

114   Bert Horsley  (= Walter Spiegl)

    STATION „EINSTEIN“ (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    61 Seiten, EA

    (56. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung          

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 115 „Begegnung im All“ (Encounter in Space)

                   64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 Dieser Roman ist auf dem Cover nicht als „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“   ausgewie­sen.

 

115   H. K. Bulmer (Henry Kenneth Bulmer)

    BEGEGNUNG IM ALL (1958) Roman

    (Encounter in Space, 1952)

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: Edward Valigursky

    64 Seiten, EA

 

116   Bert Horsley  (= Walter Spiegl)

    DIE VERLORENE ERFINDUNG (1958) Roman

    (57. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: Edward Valigursky

    62 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 69 Andrew North (= Alice Mary Norton) „Gefährliche Landung“ (Plague Ship)

 Dieser Roman ist auf dem Cover nicht als „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“   ausgewie­sen.

 

117   K. H. Scheer  (= Karl-Herbert Scheer)

    ZUR BESONDEREN VERWENDUNG (1958) Roman

    (1. Roman der Serie „ZbV“)

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    60 Seiten, NA

    Enthält auf Seite         61 (unpaginiert) Werbung    

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 118 „Fluch der Vergangenheit“ (The Curse of Planet Kuz)

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 70 Poul Anderson (= Poul William Anderson) „Macht des Geistes“ (Brain Wave)

    EA:          K. H. Scheer  (= Karl-Herbert Scheer)

                ZUR BESONDEREN VERWENDUNG

Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1957)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

118   Erle van Loden  (= Lisle Willis)

    FLUCH DER VERGANGENHEIT (1958) Roman

    (The Curse of Planet Kuz, 1952/1953)

    Übersetzer: Heinz Zwack

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    61 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 119 „Ordnungszahl 120“

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 10

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

119   K. H. Scheer  (= Karl-Herbert Scheer)

    ORDNUNGSZAHL 120 (1958) Roman

    (3. Roman der Serie „ZbV“)

    Titelbild: Edward Valigursky (gespiegelt)

    60 Seiten, NA

    Enthält auf Seite         61 (unpaginiert) Werbung    

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 120 „Saturn-Kommando“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 71 Will Stewart (= John Stewart Williamson) „Anti-Materie“ (Seetee Ship)

    EA:          K. H. Scheer  (= Karl-Herbert Scheer)

                 ORDNUNGSZAHL 120

Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1957)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

120   King Lang  (= Edwin Charles Tubb)

    SATURN-KOMMANDO (1958) Roman

    (Saturn-Patrol, 1951)

    Übersetzer: Helga Fischer + Robert F. Atkinson

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    62 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 71 Will Stewart (= John Stewart Williamson) „Anti-Materie“ (Seetee Ship)

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

121   Bert Horsley  (= Walter Spiegl)

    WARNUNG IM ROTEN NEBEL (1958) Roman

    (58. Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    62 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Werbung    

64 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 10

4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 72 Cyril Judd (= Josephine Juliet Grossmann) + Cyril M. Kornbluth) „Der Verräter“ (Gunner Cade )

 Dieser Roman ist auf dem Cover nicht als „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“   ausgewie­sen.

 

122   Brian Shaw  (= Edwin Charles Tubb)

    KAMPF UM DAS GEISTERSCHIFF (1958) Roman

    (Argentis, 1952)

    Übersetzer: Helga Fischer + Robert F. Atkinson

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    59 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         60 (unpaginiert) Werbung

61 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 123 „Überfall aus dem Weltraum“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

123   K. Richards (= Richard Koch)

    ÜBERFALL AUS DEM WELTRAUM (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    63 Seiten, NA

    Enthält auf Seite  64 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

    EA           Richard Koch

                ÜBERFALL AUS DEM WELTRAUM

                Ludwig Baur Verlag, München (1950)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

124   E. C. Tubb (= Edwin Charles Tubb)

    LEGION DER STERNE (1958) Roman

    (The Stellar Legion, 1954)

    Übersetzer: Bert Horsley (= Walter Spiegl)

    Titelbild: Edward Valigurski

    62 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Werbung    

64 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

125   Murray Leinster (William Fitzgerald Jenkins)

    GESETZ DES ZUFALLS (1958) Roman

    (The Laws of Chance, 1947)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Emsh (=Edmund Alexander Emshwiller)

    62 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 74 Jesco von Puttka­mer „Der Unheimli­che vom anderen Stern“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

126   K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    VORPOSTEN JUPITERMOND (1958) Roman

    (2. Roman der Centauri-Trilogie)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    61 Seiten, NA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung    

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin

    EA:          K. H. Scheer (Karl-Herbert Scheer)

                VORPOSTEN JUPITERMOND

Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1956)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

127   Wolf Detlef Rohr

    DER TOD AUS DEM NICHTS (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    60 Seiten, NA

    Enthält auf Seite         61 (unpaginiert) Hinweis auf Band 128 „Grenzen der Macht“

                 62 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband 75 Edmond Hamilton (= Edmond Moore Hamilton) „Unternehmen Walhalla“  (A Yank in Val­halla)

    EA:          Wolf Detlef Rohr

                DER TOD AUS DEM NICHTS

                Dörnersche Verlagsgesellschaft Düsseldorf, o. J. (1958)

 

128   K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    GRENZEN DER MACHT (1958) Roman

    (3. Roman der Centauri-Trilogie)

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    61 Seiten, NA

    Enthält auf Seite         55 (unpaginiert) Verlagswerbung

                57 (unpaginiert) Verlagswerbung

59 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband 76 C. M. Korn-bluth (= Cyril M. Kornbluth) „Start zum Mond“ (Takeoff)

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 129 „Wir wußten zu viel“

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin

    EA:          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

                 GRENZEN DER MACHT

Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1956)

 

129   Bert Horsley (= Walter Spiegl)

    WIR WUSSTEN ZU VIEL (1958) Roman

    (59. und letzter Roman der Serie „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“)

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    59 Seiten, EA

    Enthält auf Seite         34 Werbung des Science Fiction Club Europa

                 55 bis 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

60 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 61 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Magazin 13

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 130 „Gefährliche Invasion (The Strange Invasion)

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband 76 Cyril M. Kornbluth „Start zum Mond“ (Takeoff)

 Dieser Roman ist auf dem Cover nicht als „Jim Parkers Abenteuer im Weltraum“   ausgewie­sen.

 

130   Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins)

    GEFÄHRLICHE INVASION (1958) Roman

    (The Strange Invasion, 1958)

    Übersetzer: Robert F. Atkinson

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    60 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         61 (unpaginiert) Hinweis auf Band 131 „Mein Freund, der Marsianer“

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

131   Clark S. Wilson (= Harry F. Heide)

    MEIN FREUND, DER MARSIANER (1958) Roman

    Titelbild: Knobloch

    64 Seiten,  EA

 

132   Peter Brock (= Carl-Günther Schmidt-Freytag)

    DÜSENVERSUCHSPILOT CAESAR II (1958) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         61 Werbung des Science Fiction Club Europa

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 133 „Das große Projekt“

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin

    EA:          Peter Brock (= Carl-Günther Schmidt-Freytag)

                DÜSENVERSUCHSPILOT »CAESAR II«

                A. Weichert Verlag Hannover-Berlin, 1953

 

133   K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    DAS GROSSE PROJEKT (1958) Roman

    (1. Roman des Weltraumstation-Zyklus)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 134 „Wir – die Maschine“ (We, the Machine)

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband 78 E. C. Tubb (= Edwin Charles Tubb) „Die verbotene Stadt“ (City of no Return)

    EA:          K. H. Scheer (Karl-Herbert Scheer)

                DAS GROSSE PROJEKT

                Reihenbuch-Verlag GmbH Frankfurt am Main, 1953

 

134  Gerald Vance (= Verlagspseudonym - Autor hier: Gordon Randall Phillip David  Garrett)

    WIR, DIE MASCHINE (1958) Roman

    (We, the Machine, 1951)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         46 Werbung des Science Fiction Club Europa

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 135 „Gesetz zwischen den Sternen“

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung    

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Dr. Ulrich Klaar „Billiger Miniatur-Kernreaktor für Lehre und Forschung“ (Dieser Artikel ist identisch mit dem auf der 2. Umschlagseite in Utopia-Magazin 14 abgedruckten)

   

135   Clyde Morris (= Karl Heinz Biege)

    GESETZ ZWISCHEN DEN STERNEN (1958) Roman

    Titelbild: Knobloch

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         60 Werbung des Science Fiction Club Europa

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband 79 Murray Leinster (= William Fitzgerald Jenkins) „Das letzte Raumschiff“ (The last Spaceship)

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin

    EA:          Clyde Morris (= Karl Heinz Biege)

                 GESETZ ZWISCHEN DEN STERNEN

Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

136   Sam Merwin jun. (= Samuel Kimball Merwin, jr.)

    CENTAURUS (1958) Roman

    (Centaurus, 1953)

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

64 (unpaginiert) Hinweis auf Band 137 „Weltraumstation I“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

137   K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    WELTRAUMSTATION I (1958) Roman

    (2. Roman des Weltraumstation-Zyklus)

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         58 Werbung des Science Fiction Club Europa

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 138 „Planeten-Räum-kommando“  (Planetoid Disposals, Ltd.)

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband

    EA:          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

                WELTRAUMSTATION I

                Reihenbuch-Verlag GmbH Frankfurt am Main, 1953

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

138   Volsted Gridban (= Edwin Charles Tubb)

    PLANETEN-RÄUMKOMMANDO (1958) Roman

    (Planetoid Disposals, Ltd., 1953)

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Übersetzer: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 139 „Tödlicher Staub“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

139   W. W. Shols (= Winfried Scholz)

    TÖDLICHER STAUB (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         54 Werbung des Science Fiction Club Europa

61 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 140 „Sprung ins All“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 15

    EA:          W. W. Shols (= Winfried Scholz)

                 TÖDLICHER STAUB

                 Brunnen-Verlag Wiesbaden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

140   K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    SPRUNG INS ALL (1958) Roman

    (3. Roman des Weltraumstation-Zyklus)

    Titelbild: N. N.

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         36 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung    

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 141 „Sie kämpften für Mars“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

                SPRUNG INS ALL

                Reihenbuch-Verlag GmbH Frankfurt am Main, 1953

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

141   Charles Grey (= Edwin Charles Tubb)

    SIE KÄMPFTEN FÜR MARS (1958) Roman

    (I Fight for Mars, 1953)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Knobloch

    58 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         50 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

59 bis 61(unpaginiert) Hans K. Kaiser (= Hans Kurt Kaiser) „Wohin mit den Atom-Abfällen?“

                 62 (unpaginiert) Werbung

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 142 „Das eisige Grauen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

142   Karl Hansen (= Hans Kurt Kaiser)

    DAS EISIGE GRAUEN (1958) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck          

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 143 „Atomraumschiff V10 startklar“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband

 

143   Peter Brock (= Carl-Günther Schmidt-Freytag)

    ATOMRAUMSCHIFF V10 STARTKLAR (1958) Roman

    Titelbild: N. N.

    60 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         61 (unpaginiert) Werbung

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 144 „Fenster zum Mars“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Peter Brock (= Carl-Günther Schmidt-Freytag)

                ATOMRAUMSCHIFF V10 … STARTKLAR

                 A. Weichert Verlag Hannover-Berlin , 1953

 Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung! Kein  Impressum!

 

144   Edgar T. Sterling (= Kurt Walter Roecken)

    FENSTER ZUM MARS (1958) Roman

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         41 (unpaginiert) Verlagswerbung

                50 (unpaginiert) Verlagswerbung    

62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 145 „Brennpunkt Venus“

                 63 (unpaginiert) Verlagswerbung    

64 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband

 

145   K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    BRENNPUNKT VENUS (1958) Roman

    (2. Roman des Venus-Zweiteilers)

    Titelbild: N. N.

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         51 (unpaginiert) Verlagswerbung   

57 (unpaginiert) Hinweis auf Band 146 „Unternehmen Firestone“

62 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 63 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 (unpaginiert) Werbung

    Enthält auf der           3. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband 84 Bert Koeppen (= Walter Spiegl) „Rakete Mond startet“ 

    EA:          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

                BRENNPUNKT VENUS

                 Reihenbuch-Verlag GmbH Frankfurt am Main, 1953

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

146   Harald Meder

    UNTERNEHMEN FIRESTONE (1958) Roman

    Titelbild: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 Hinweis auf Band 147 „Tote Stadt auf Eros“

                 63 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 (unpaginiert) Werbung

 

147   Fritzheinz van Doornick

    TOTE STADT AUF EROS (1958) Roman

    Titelbild: N. N.

    62 Seiten,  EA           

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 (unpaginiert) Werbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Geschichte der Zukunft“ in Utopia-Groß­band  85 bis 90

 

148   Henry Walter (= Kurt Walter Roecken)

    DAS MARSGESCHÄFT (1958) Roman

    Titelbild: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         61 Hinweis auf Band 149 „Licht aus der Tiefe“

                 62 bis 63 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 (unpaginiert) Werbung

 

149   Ralf Joyston (= Nils Andersen oder Rolf Illert)

    LICHT AUS DER TIEFE (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         52 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 61 Hinweis auf Band 150 „Keine Chance für Terra“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           3. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband 86 Frederic Brown (= Frederic William Brown) „Lockende Sterne“  (The Lights in the Sky are Stars)

    EA:          Ralf Joyston (= Nils Andersen oder Rolf Illert)

                LICHT AUS DER TIEFE

Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

150   W. Kuhn

    KEINE CHANCEN FÜR TERRA (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 151 „Rettungsstation Alpha 114“

 

 

151    Henry Walter (= Kurt Walter Roecken)

 Abweicehnde Autorenangabe auf dem Cover: Edgar T. Sterling (= Kurt Walter  Roecken)

    RETTUNGSSTATION ALPHA 114 (1958) Roman

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 152 „Wildnis auf Ganymed“ mit fal­scher Autorenangabe: Ralf Tjörnsen

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

152   Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    WILDNIS AUF GANYMED (1958) Roman

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 153 „Mörder auf Jupiter“

                 63 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 (unpaginiert) Werbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Aufruf zum Schreib-Wettbewerb

 

153    Edgar T. Sterling (= Kurt Walter Roecken)

    MÖRDER AUF JUPITER (1958) Roman

    Titelbild: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 154 „Verschollen im Raum“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung   

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 88 Geor-ge O. Smith (= George Oliver Smith) „Der große Krieg“ (Nomad)

 

154    Charles Grey (= Edwin Charles Tubb)

 Abweicehnde Autorenangabe auf dem Cover: Volsted Gridban (= Edwin Charles  Tubb)

    VERSCHOLLEN IM RAUM (1958) Roman

    (Dynasty of Doom1953

    Falscher Originaltitel auf Titelblatt Dynastie of Doom

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         60 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 62 Hinweis auf einmalige Erscheinungsänderung

                 63 Hinweis auf Band 155 „Die geraubte Seele“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

                

155    Antony Michael (= Kurt Walter Roecken)

 Abweichende Autorenangabe auf dem Cover: Edgar T. Sterling (= Kurt Walter  Roecken)

    DIE GERAUBTE SEELE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein Wissenschaftler findet die ewige Jugend“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         50 (unpaginiert) Verlagswerbung

64 Hinweis auf Band 156 „Die Macht des Unsichtbaren“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 90 Ro-bert A. Heinlein (= Robert Anson Heinlein) „Die lange Reise“ (Orphans of the Sky)

 

156    Peter Brock (= Carl-Günther Schmidt-Freytag)

    DIE MACHT DES UNSICHTBAREN (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Verrat eines Mannes, den niemand sah“

    Titelbild: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         54 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 63 Hinweis auf Band 157 „Das Erbe Hydros“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband Band 90 Ro-bert A. Heinlein (= Robert Anson Heinlein) „Die lange Reise“ (Orphans of the Sky)

    EA:          Peter Brock (= Carl-Günther Schmidt-Freytag)

                 DIE MACHT DES UNSICHTBAREN

                 A. Weichert-Verlag Berlin, 1955

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

157    Curd Gorm (= Kurt Hartig)

    DAS ERBE HYDROS (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Roboter vernichten ihre Erbauer“

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         56 (unpaginiert) Verlagswerbung   

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 64 (unpaginiert) Werbung

 

158    Alan D. Smith (= Walter Georg Schwerdtfeger)

    ATOMEXPLOSION KOBALT (1959) Roman

    (1. Roman der Dilogie „Element 216“)

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Wettlauf um eine fürchterliche Waffe“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         62 Hinweis auf Band 159 „Kolonie Erde“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Alan D. Smith (= Walter Georg Schwerdtfeger)

                ATOMEXPLOSION KOBALT

                 Reihenbuch-Verlag GmbH Frankfurt am Main, 1954

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

159    Edgar T. Sterling (= Kurt Walter Roecken)

    KOLONIE ERDE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): Grüne Sklaven in blauem Land

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         26 (unpaginiert) Verlagswerbung   

63 Hinweis auf Band 160 „Nichts Gutes kam von Terra“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa“  Das Porträt: Bericht über den Besuch des Präsidenten des SFCE Walter Ernsting bei Wernher von Braun mit Foto und einem Grußwort Wernher von Braun an die Mitglieder des SFCE

   

160   Birger Forsholm (= ungelöstes Pseudonym)

    Identisch mit Birger Tiersholm, B. Thiersholm und Birger Torsholm

    NICHTS GUTES KAM VON TERRA (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein erregendes Weltraum-Abenteuer“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 161 „Zwei Tage der Angst“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Birger Torsholm (= ungelöstes Pseudonym)

GEHEIMNIS UM IRA IX     

Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

161   Roy Sheldon (= Verlagspseudonym - Autor hier: Herbert James Campbell)

    ZWEI TAGE DER ANGST (1959) Roman

    (Two Days of Terror, 1952)

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein gefährliches Experiment“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         54 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                63 Hinweis auf Band 162 „Ungeheuer aus dem Nichts“

                 64 (unpaginiert) Werbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa“ 2. Folge - Das Porträt: Hugo Gernsback und Rainer Eisfeld mit einem Be­richt und einem Foto über das Treffen der beiden.

4. Umschlagseite Abbildung der Urkunde, die dem Verlag Erich Pabel, Rastatt für die Herausgabe des Utopia-Großband und des Utopia-Maga­zin vom Science Fiction Club Europa verliehen wurde.

             

162   Jimmy Guieu (= Henri René Guieu)

    UNGEHEUER AUS DEM NICHTS (1959) Roman

    (Les Monstres du Néant, 1956)

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Gedanken werden zu mordgierigen Bestien“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         38 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung          

                 63 (unpaginiert) Hinweis auf die Bände 163 bis 167

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.   

 

163   Carol H. Mann (= ungelöstes Pseudonym)

    DER UNSICHTBARE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Er jagte allen Furcht und Schrecken ein“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         53 (unpaginiert) Verlagswerbung                                62 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Magazin 21

                 63 (unpaginiert) Hinweis auf die Bände 164 bis 167

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Magazin 21

 

164   Vargo Statten (= John Russell Fearn)

    DER DOPPELGÄNGER (1959) Roman

    (Man in Duplicate, 1953)

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Er brachte das Grauen mit sich“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         58 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf die Bände 165 „Kampf mit der Urwelt“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

165   J. E. Wells (= Eberhard Seitz)

    KAMPF MIT DER URWELT (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein Zukunftsroman von dynamischer Wucht“

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 166 „Dimension X“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          J. E. Wells (Eberhard Seitz)

    KAMPF MIT DER URWELT     Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1957)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

166   Jimmy Guieu (= Henri René Guieu)

    DIMENSION X (1959) Roman

    (La Dimension X, 1953)

 Untertitel (nur auf dem Cover): „Gefährliche Expedition in eine rätselhafte  Stadt“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan).

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 167 „Der tödliche Strahl“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

167   Ed Kinson (= Robert F. Atkinson)

    DER TÖDLICHE STRAHL (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Die Marsianer greifen an“

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         2 (unpaginiert) Vorstellung Ed Kinson

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 168 „Das Wrack auf dem Mond“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

168   W. D. Rohr (= Wolf Detlef Rohr)

    DAS WRACK AUF DEM MONDE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): Kampf um den Erdsatelliten“

 Untertitel (nur auf dem Titelblatt): Ein spannender und mitreißender  Zukunftsroman

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 169 „Satellit Beta 83“

    EA:          W. D. Rohr (= Wolf Detlef Rohr)

DUELL DER RAKETEN BAND I

Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1956)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

169   Roy Chester (= Conrad Constantin Schaef)

    SATELLIT BETA 83 (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein Toter wird lebendig“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         40 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 56 (unpaginiert) Vorstellung Roy Chester

                 63  Hinweis auf Band 170 „Alarm auf Station 169“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

170   Ed Kinson (= Robert F. Atkinson)

    ALARM AUF STATION 169 (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Meuterei im Kosmos“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 58 (unpaginiert) Hinweis auf die Bände 169 bis 172

64 Hinweis auf Band 171 „Die geheimnisvolle Formel“

 

171   Kurt Brand

    DIE GEHEIMNISVOLLE FORMEL (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Menschen werden zu Robotern“

    Titelbild: Jacohof

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         55 Hinweis auf Band 172 „Sonnenkraft“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa“  3. Folge - Das Porträt: Wolf Detlef Rohr, Leiter des SFCE.

    EA:          Kurt Brand

    DIE GEHEIMNISVOLLE FORMEL  Dörnersche Verlagsgesellschaft Düsseldorf, 1958

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

172   Alan D. Smith  (= Walter Georg Schwerdtfeger)

    SONNENKRAFT (1959) Roman

   (2. Roman der Dilogie „Element 216“) 

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Element 216 rettet die Erde“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 173 „Terra, Feind des Friedens“

64 (unpaginiert) Hinweis auf Sternenkarten, die ab Band 174 in den Uto­pia-Zukunftsromanen erscheinen

    EA:          Alan D. Smith  (= Walter Georg Schwerdtfeger)

                 SONNENKRAFT             

                 Reihenbuch-Verlag GmbH Frankfurt am Main, 1954

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

173.Alfred Heller

    TERRA, FEIND DES FRIEDENS (1959) Roman

    Untertitel: „Ein Planet rebelliert“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         10 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 (unpaginiert) Verlagswerbung    

52 (unpaginiert) Hinweis auf Sternenkarten, die ab Band 174 in den Uto­pia-Zukunftsromane erscheinen

                 60 Werbung für den Science Fiction Club Europa

                 62 Hinweis auf Band 174 „Der denkende Planet“

                 63 (unpaginiert) Verlagswerbung

64 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

 

174.J. E. Wells (= Eberhard Seitz)  

    DER DENKENDE PLANET (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „700 Welten müssen gehorchen“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         27 (unpaginiert) Hinweis das 3fache Jubiläum der Utopia-Reihen: Utopia-Zukunftsroman Band 175 „Die Zeitpatrouille“ –Utopia-Großband Band 100 Ed Kinson (= Robert F. Atkinson) „Curium, das Verhängnis der Raumfahrer“ – Utopia-Magazin Band 25

                 60 Hinweis auf Band 175 „Die Zeitpatrouille

61 bis 64 (unpaginiert) Utopia-Sternatlas – Erläuterungen und Karte 1  - Harry F. Heide    

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa. 4. Folge. Der SFCE-Film-Club bringt“ Vorstellung des Roboters aus „Alarm im Weltall“  (Forbidden Planet) USA, 1956 - Teil  1

    EA:          J. E. Wells (Eberhard Seitz) 

             DER DENKENDE PLANET                             Hönne-Verlag  Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

175.W. W. Shols (= Winfried Scholz) 

    DIE ZEITPATROUILLE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover):  „Professor Stachwitz stirbt zweimal“

    Titelbild: Jacohof.

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         26 (unpaginiert) Verlagswerbung   

42 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 58 Werbung des Science Fiction Club Europa

61 bis 62 (unpaginiert) Anleitung zum Gebrauch des Utopia-Sternatlas - Harry F. Heide    

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 176 „Mondstation Himmelswiese“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. W. Shols (= Winfried Scholz) 

                DIE ZEITPATROUILLE      

Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

176.W. D. Rohr (= Wolf Detlef Rohr)

    MONDSTATION HIMMELSWIESE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Wettrennen um den 8. Kontinent“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung         

34 (unpaginiert) Hinweis das 3fache Jubiläum der Utopia-Reihen: Utopia-Zukunftsroman Band 175 „Die Zeitpatrouille“ –Utopia-Großband Band 100 Ed Kinson (= Robert F. Atkinson) „Curium, das Verhängnis der Raumfahrer“ – Utopia-Magazin Band 25

                 50 Werbung des Science Fiction Club Europa

                 62 Hinweis auf Band 177 „Bell X-50 antwortet nicht“

63 bis 64 (unpaginiert) Anleitung zum Gebrauch des Utopia-Sternatlas und Karte II - Harry F. Heide

    EA:          W. D. Rohr (= Wolf Detlef Rohr)

                 DUELL DER RAKETEN BAND 2

                 Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1956)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

177.Ed Kinson (= Robert F. Atkinson)

    BELL X-50 ANTWORTET NICHT (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Raumsaboteure am Werk“

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck]

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                59 Werbung des Science Fiction Club Europa     

                 60 Hinweis auf Band 178 „Ungeheuer vom Neptun“

61 bis 62 (unpaginiert) Utopia-Sternatlas – Karte 3 - Harry F. Heide

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa. 5. Folge. Der SFCE-Film-Club bringt“ Vorstellung des Roboters aus „Alarm im Weltall“  (Forbidden Planet) USA, 1956  - Teil 2

 

178.F. G. Wilkins (= ungelöstes Pseudonym)

    UNGEHEUER VOM NEPTUN (1959) Roman

Untertitel (nur auf dem Cover): „Gestrandete Raumfahrer kämpfen um ihr Leben“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         56 (unpaginiert) Werbung

                61 Hinweis auf Band 179 „Das Land Utopia“

62 bis 63 (unpaginiert) Utopia-Sternatlas – Karte 4 und 5 - Harry F. Heide

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

179.J. E. Wells (= Eberhard Seitz)

    DAS LAND UTOPIA (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Beginn einer neuen Epoche“

    Titelbild: [Jacohof]

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         62 Hinweis auf Band 180 „Höllenfinsternis“

63 bis 64 (unpaginiert) Utopia-Sternatlas – Karte 6 und 7 - Harry F. Heide

    EA:          J. E. Wells (Eberhard Seitz)

                 DIE STIMME DER ANDEREN                               

    Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

180.Frederick W. Mandrake (= ungelöstes Pseudonym)

    HÖLLENFINSTERNIS (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein Zukunftsroman der jeden fesselt“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         44 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

59 bis 60 (unpaginiert) Utopia-Sternatlas – Karte 8 und 9 - Harry F. Heide

                 62 Werbung des Science Fiction Club Deutschland

                 63 Hinweis auf Band 181 „Roto, Retter der Erde“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

181.F. G. Wilkins (= ungelöstes Pseudonym)

    ROTO, RETTER DER ERDE (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Menschenraub im All“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

 Enthält auf Seite 64 (unpaginiert) Hinweis auf Band 182 „Feinde im Universum“

 

182.Jay Grams (= Jürgen Grasmück)

    FEINDE IM UNIVERSUM (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Schlacht zwischen den Welträumen“

    Titelbild: Jupp Kampert

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         62 (unpaginiert) Werbung    

64 (unpaginiert) Hinweis auf Band 183 „Spion aus dem All“

    EA:          Jay Grams (Jürgen Grasmück)

FEINDE IM UNIVERSUM

Verlagsbuchhandlung Georg Wiesemann Wuppertal-Barmen, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

183.Birger Torsholm (= ungelöstes Pseudonym)

    Identisch mit Birger Tiersholm, B. Thiersholm und Birger Forsholm

    SPION AUS DEN ALL (1959) Roman

    Untertitel: „Das Geheimnis einer versiegelten Raumkapsel“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung          

60 Hinweis auf Band 184 „Waffenschmuggel im Kosmos“

61 bis 62 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – Harry F. Heide

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa. 6. Folge.“ Vorstellung des SFCE-Buch-Club

    EA:          Birger Tiersholm (= ungelöstes Pseudonym)

                 TA RANA                 

                 Brunnen-Verlag Wiesbaden, o. J. (1958)

 

184.Peter Dubina

    WAFFENSCHMUGGEL IM KOSMOS (1959) Roman

    Untertitel: „Ein interstellarer Schmuggelring wird aufgedeckt“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 54 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 61 Hinweis auf Band 185 „Das Rätsel der Sia“

62 (unpaginiert) Verlagswerbung          

63 bis 64 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 1. Fortset­zung - Harry F. Heide

 

185.William Kellock (= Verlagspseudonym - Autor hier: Guido Otto William  Groeger)

    DAS RÄTSEL DER SIA (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Professor Gormans grausige Entdeckung“

    Titelbild: C. Caesar

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 bis 33 Werbung

                 46 (unpaginiert) Verlagswerbung

60 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

61 Hinweis auf Band 186 „Kampf um die Weltrauminsel“

                 62 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 bis 64 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 2. Fortset­zung – Harry F. Heide

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Werbung des Science Fiction Club Europa

    EA:          William Kellock (= Verlagspseudonym – Autor hier: Guido Ot-to William Groeger)

DAS RÄTSEL DER SIA      

Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

186.Ben Berriff (= ungelöstes Pseudonym)

    ÜBERFALL AUF DIE WELTRAUMINSEL (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Eine rätselhafte Entführung im All“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 187 „Ultimatum des Planeten Mo“

    EA:          Ben Berriff (= ungelöstes Pseudonym)

KAMPF UM DIE WELTRAUMINSEL   

Verlagsbuchhandlung Georg Wiesemann Wuppertal-Barmen, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

187.J. E. Wells (= Eberhard Seitz)

    ULTIMATUM DES PLANETEN MO (1959) Roman

    Untertitel: „Der Flug zum Antares“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Werbung des Science Fiction Club Europa

    EA:          J. E. Wells (= Eberhard Seitz)

                 BEGEGNUNG IM ALL                               

    Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1957)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

188.Roy Sheldon (= Verlagspseudonym - Autor hier: Herbert James Campbell)

    DER UNSICHTBARE MOND (1959) Roman

    (Phantom Moon, 1951)

    ( 1. Roman der Serie „Shiny Spear & Dirk Manners“)

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Captain Spear entdeckt Themis“

    Übersetzer: Dr. Gerhard Ledig

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         39 (unpaginiert) Werbung

52 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

61 Hinweis auf Band 189 „Weltraumpiraten“. Richtiger Titel: „Weltraum­piloten“

                 62 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 bis 64 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 3. Fortset­zung – Harry F. Heide

 

189.Adolf Dorsch (= ungelöstes Pseudonym)

    WELTRAUMPILOTEN (1959) Roman

    Falscher Titel auf dem Cover: „Weltraumpiraten“

    Untertitel: „Ein Zukunftsroman für starke Nerven“

    Titelbild: C. Caesar

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 (unpaginiert) Verlagswerbung

44 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

60 Hinweis auf Band 190 „Die Unsterblichen von Gryllaar“

                61 bis 62 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 bis 64 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 4. Fortset­zung – Harry F. Heide

 

190.Rolf Garner (= Bryan Berry)

    DIE UNSTERBLICHEN VON GRYLLAAR (1959) Roman

    (The Immortals, 1953)

    2. Band der „Kennet“-Trilogie

    Untertitel: „Strahlen wider den Tod“

    Übersetzer: Dr. Gerhard Ledig

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         49 (unpaginiert) Verlagswerbung

                60 Hinweis auf Band 191 „Brücken ins All“.

61 bis 62 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 5. Fortsetzung – Harry F. Heide

63 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

191.Wolf Detlef Rohr

    BRÜCKEN INS ALL (1959) Roman

    Untertitel: „Der Kampf um die Erfindung des Dr. Cashly“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten, NA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

46 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

61 (unpaginiert) Hinweis auf Band 192 „Das misslungene Experiment“

62 bis 63 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 6. Fortset­zung – Harry F. Heide

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa. 7. Folge.“ Vorstellung des SFCE-Gruppe Schweden

    EA:          Wolf Detlef Rohr

                BRÜCKEN INS ALL

                 Günter Netsch Verlag Osnabrück, 1952

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

192.F. Martin (= Francisco Medina Martin)

    DAS MISSLUNGENE EXPERIMENT (1959) Roman

    (El Hombre de la Luna, 1954)

    Untertitel: „Ein Frevel rächt sich“

    Übersetzer: Helmut + Edith Bittner

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         61 Werbung

                 64 Hinweis auf Band 193 „Der Weltregent“.

 

193.Rolf Garner (= Bryan Berry)

    DER WELTREGENT (1959) Roman

    (The Indestructible, 1954)

    3. Band  der „Kennet“-Trilogie

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Die Abenteuer eines Unsterblichen“

    Übersetzer: Dr. Gerhard Ledig

    Titelbild: Jupp Kampert

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         44 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

61 Hinweis auf Band 194 „Planetenstürmer“ mit falscher Autorenangabe: Josef Cepak

                 62 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 bis 64 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 7. Fortset­zung – Harry F. Heide

 

194.Roy Chester (= Conrad Constantin Schaef)

    PLANETENSTÜRMER (1959) Roman

    Untertitel: „Eine unfreiwillige Weltraumexpedition“

    Titelbild: Garonzo

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 Hinweis auf Band 195 „Gesandter der Sonne Kyra“

63 bis 64 (unpaginiert) Objektliste zum Utopia-Sternatlas – 8. Fortset­zung – Harry F. Heide

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa. 8. Folge.“  Das Porträt: J. E. Wells

 

195.Jonny Sivo

    GESANDTER DER SONNE KYRA (1959) Roman

    Untertitel: „Packende Abenteuer eines Außerirdischen“

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    57 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 42 Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

58 bis 61 Leseprobe aus Band 196 „Amiro“ (Leseprobe: Seite 18 bis 20)

                 62 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 bis 64 (unpaginiert) Karten zum Utopia-Sternatlas – Harry F. Heide

 

196.William Rogersohn (= Dennis Talbot Hughes)

    AMIRO (1959) Roman

    (Amiro, 1952)

    Untertitel: „Ein Planet enthüllt sein Geheimnis“

    Übersetzer. Walter K. Baumann

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Werbung

                 56 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 61 Hinweis auf Band 197 „Uranrausch“

                 62 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 bis 64 (unpaginiert) Karten zum Utopia-Sternatlas – Harry F. Heide

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

197.Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    URANRAUSCH (1959) Roman

    Untertitel: „Auf der Venus lauert der Tod“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         59 Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 63 Hinweis auf Band 198 „Pater, Planet des Grauens“

                 64 (unpaginiert) Karte zum Utopia-Sternatlas – Harry F. Heide

 

198.Gaston Gevé (= Gudrun Voigt)

    PATER, PLANET DES GRAUENS (1959) Roman

    Untertitel: „Erregende Abenteuer einer außergewöhnlichen Mannschaft“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 46 Hinweis auf Utopia-Großband

59 bis 62 Leseprobe aus Band 199 „Invasion der Seelenlosen“ (Leseprobe: Seite 2 bis 5)

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: „Aus dem Clubleben des Science Fiction Club Europa. 9. Folge.“  Das Porträt: Walter Wegmann

 

199.S. J. Byrne (= Stuart James Byrne)

    DIE INVASION DER SEELENLOSEN (1959) Roman

    (The Metamorphs, 1957)

    Untertitel: „Eine erstaunliche Waffe bekämpf außerirdische Wesen“

    Übersetzer. Walter K. Baumann

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         35 Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 63 Hinweis auf Band 200 „Sternenkämpfer und Raumpiraten“

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

200.William Voltz (= Willi Voltz)

    STERNENKÄMPFER UND RAUMPIRATEN (1959) Roman

    Untertitel: „Wade Quentins Abenteuer im galaktischen Krieg“

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         50 (unpaginiert) Werbung

                 63 Hinweis auf Band 201 „Kinder des Chaos“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der  2. Umschlagseite: Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

    EA:          William Ch.Voltz (= Willi Voltz)

                STERNENKÄMPFER

Verlagsbuchhandlung Georg Wiesemann Wuppertal-Barmen, o. J. (1958)

 

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

201.Helmut G. Grob

    Autorenname nicht auf Titelblatt erwähnt

    DIE KINDER DES CHAOS (1959) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Eine Welt ohne Sterne“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         38 Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 50 (unpaginiert) Werbung

                 63 Hinweis auf Band 202 „Zym beherrscht die Welt“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

202.H. P. Holling (= Heinz-Peter Fröhlich)

    ZYM BEHERRSCHT DIE WELT (1959) Roman

    Untertitel: „Ein packendes Abenteuer der Zukunft“

    Titelbild: Herbert Johannes Bruck

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         31 bis 34 (unpaginiert) Hinweis auf den Film „Der unfreiwillige Raketenflie­ger“ (À pied, à cheval et en sputnik) Frankreich, 1958

                63 Hinweis auf Band 203 „Schatten der Zukunft“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

203.Ray Cummings (= Raymond King Cummings)

    SCHATTEN DER ZUKUNFT(1959) Roman

    (The Shadow Girl, 1942)

    Untertitel: „Zeitreisende suchen einen Mörder“

    Übersetzer: Helmut + Edith Bittner

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 204 „Hypnose über Terra“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

204.Ralph Joyston (= Nils Andersen oder Rolf Illert)

    HYPNOSE ÜBER TERRA (1959) Roman

    Untertitel: „Sie alle mussten gehorchen“

    Titelbild: [Rolf Illert]

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         42 (unpaginiert) Werbung          

                63 Hinweis auf Band 205 „Satansbrut vom Sirius“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Ralf Joyston (= Nils Andersen oder Rolf Illert)

                VERRÄTER DER GALAXIS

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1959)

 

205.Charles Spencer (= ungelöstes Pseudonym)

    SATANSBRUT VOM SIRIUS (1959) Roman

    Untertitel: „Sie sagte Frieden und meinte den Tod“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         56 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 206 „Mister Alpha macht einen Fehler“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

206.Axel Jeffers (= Hans-Peter Weißfeld)

    MISTER ALPHA MACHT EINEN FEHLER (1959) Roman

    Untertitel: „Ein äußerst spannender Zukunftsroman“

    Titelbild: C. Caesar

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         60 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 64 Hinweis auf Band 206 „Freiwillige für Mondstart“

    EA:          William Brown (= Verlagspseudonym - Autor hier Hans-Peter Weißfeld)

                DAS HAAR DER BERENICE

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1959)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

207.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    FREIWILLIGE FÜR MONDSTART (1960) Roman

    (1. Roman der Serie „UTO 2“)

    Untertitel: „Wissenschaftler setzen ihr Leben ein“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 208 „Rebell des Weltraums“

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                DAS TÖNENDE LICHT

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), 1952

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

208.W. W. Shols (= Winfried Scholz)

    REBELL DES WELTRAUMS (1960) Roman

    (1. Roman der Serie „Der Prokaskische Krieg)

    Untertitel: „Ein Überläufer stiftet Frieden“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 209 „Libora funkt SOS“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. W. Shols (= Winfried Scholz)

                REBELL DES WELTRAUMS

                 Dörnersche Verlagsgesellschaft Düsseldorf, 1959

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

209.F. G. Wilkins (= ungelöstes Pseudonym)

    LIBORA FUNKT SOS (1960) Roman

    Untertitel: „Raumfahrer entdecken Brüder im All“

    Titelbild: C. Caesar

    Innenillustrationen: N. N.

    57 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         58 (unpaginiert) Verlagswerbung   

59 bis 63 Leseprobe aus Band 210 „Grallas letzter Start“ (Leseprobe: Seite 47 bis 50)

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

210.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    GRALLAS LETZTER START (1960) Roman

    (3. Roman der Serie „UTO 2“)

    Untertitel: „Ein Mann ohne Vergangenheit greift ein“

    Titelbild: EMSH (= Edmund Alexander Emshwiller)

    Innenillustrationen: N. N.

    60 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         54 (unpaginiert) Verlagswerbung

60 Hinweis auf Band 211 „Pulverfaß Erde“ mit falscher Autorenangabe: Wargo Statten

61 bis 62 (unpaginiert) Kurzgeschichte Heimo Burgstaller „Der Planet der Riesen“

                 63 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 (unpaginiert) Werbung

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                TOD AUS DEM ALL

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), 1952

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

211.Vargo Statten (=John Russell Fearn)

    PULVERFASS ERDE (1960) Roman

    (The G-Bomb, 1952)

    Untertitel: „Die Sklaven des 2. Jahrtausends haben keine Chance“

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: [Rolf Illert]

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite     63 Hinweis auf die Bände 212 „Die Rückseite des Mondes“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

212.Gaston Gevé (= Gudrun Voigt)

    Autorenname nicht auf Titelblatt genannt

    DIE RÜCKSEITE DES MONDES (1960) Roman

    Untertitel (nur auf dem Cover): „Ein Zukunftsroman, der morgen Gegenwart sein

    kann“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati ?

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         50 (unpaginiert) Werbung

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 62 (unpaginiert) Werbung des Science Fiction Club Europa

                 63 Hinweis auf  Band 212 „Atome, Bomben und Agenten“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

213.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    ATOME, BOMBEN UND AGENTEN (1960) Roman

    Loser Zusammenhang mit der Serie „UTO 2“

    Untertitel: „Ein Großprojekt in Gefahr“    

    Titelbild: [Jupp Kampert]

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 213 „Die Verschollenen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                DIE STADT DER UNSICHTBAREN

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1954)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

214.Roy Sheldon (= Verlagspseudonym - Autor hier: Herbert James Campbell)

    DIE VERSCHOLLENEN (1960) Roman

    (Star of Death, 1952)

    (2. Roman der Serie „Shiny Spear & Dirk Manners“)

    Untertitel: „Strahlen entscheiden über das Schicksal der Raumfahrer“

    Übersetzer: Dr. Gerhard Ledig

    Titelbild: [Herbert Johannes Bruck].

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite     63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 215 „Stagmid an Bord“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

215.Roy Chester (= Conrad Constantin Schaef)

    STAGMID AN BORD (1960) Roman

    Untertitel: „Ein Zukunftsroman mit verblüffendem Ausgang“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         48 Werbung des Science Fiction Club Europa

                 63 Hinweis auf Band 216 „Geheimexperiment A-13“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

216.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    GEHEIMEXPERIMENT A-13 (1960) Roman

    (1. Roman der Serie „Aktion 13“)

    Untertitel: „Rätselhafte Todesfälle beunruhigen die Erde“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         33 Werbung

                64 Hinweis auf Band 217 „Vorposten Ganymed“

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                GEHEIMEXPERIMENT A-13

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1955)

    Kein Hinweis auf Nachdruck. Keine Angaben zur Originalveröffentlichung

 

217.Hilding Borgholm (= ungelöstes Pseudonym)

    VORPOSTEN GANYMED (1960) Roman

    Untertitel: „Ein ungewöhnlicher Kampf im All“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         34 (unpaginiert) Hinweis auf Utopia-Großband 121 Robert S. Richardson (= Robert Shirley Richardson) „Die Geheimnisse des Mars“ (Exploring Mars) – Erschien dann unter dem Titel „Das Geheimnis des Mars“ (Dop­pelband)

                53 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

                 62  Hinweis auf Band 218 „Gestrandet auf dem Mars“

                 63 (unpaginiert) Utopia Quiz I

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

218.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    GESTRANDET AUF DEM MARS (1960) Roman

    Abweichender Titel Cover: „Gestrandet auf dem Mars“

    (2. Roman der Serie „Aktion 13“)

    Untertitel: „Notsignale erreichen die Erde“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 219 „Start ins Grauen“

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                DER MAGISCHE STRAHL

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1955)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

219.Marco Janus (= Horst Zahlten)

    START INS GRAUEN (1960) Roman

    Untertitel: „Die atemberaubenden Abenteuer der Phoebos-Mannschaft“

    Titelbild: Ribera

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         39 (unpaginiert) Werbung    

                 63 Hinweis auf Band 220 „Zum Leben verdammt“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Marco Janus (= Horst Zahlten)

                DER STERN DER VÄTER

                 Iltis Verlag Düsseldorf, o. J. (1959)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

220.Chester S. Geier

    ZUM LEBEN VERDAMMT (1960) Roman

    (Forever is too Long, 1947)

    Untertitel: „Tod dem Unsterblichen“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: C. Caesar

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite  16 (unpaginiert) Werbung der Transgalaxis-Buchgemeinschaft

28 Hinweis auf Utopia-Großband 121 Robert S. Richardson (= Robert Shirley Richardson) „Die Geheimnisse des Mars“ (Exploring Mars) – Er­schien dann unter dem Titel „Das Geheimnis des Mars“ (Doppelband)

                 52 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 221 „Todesurteil für William King“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

221.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    TODESURTEIL FÜR WILLIAM KING (1960) Roman

    Untertitel: „Mondstart ohne Wiederkehr?“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 222 „Unternehmen Vergangenheit“

                64 (unpaginiert) Utopia Quiz II

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                DER HERRSCHER VON SUENT-LING

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1956)

    Kein Hinweis auf Nachdruck. Keine Angaben zur Originalveröffentlichung

 

222.Helmut G. Grob

    UNTERNEHMEN VERGANGENHEIT (1960) Roman

    Untertitel: „Raumfahrer zwischen den Zeiten“

    Titelbild: N. N. (amerikanisches Original)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Hinweis auf Rakete „hobby-Nike“ aus dem Baukas­ten

63 Hinweis auf Band 223 „Boten des Teufels“ mit falscher Autorenangabe: Alf Tjornsen

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

223.Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym)

    BOTEN DES TEUFELS (1960) Roman

    Untertitel: „Raumfahrer im Banne eines Planetoiden“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 224 „2 mal Mister Beeches“  (Richtiger Titel = „2 x Mister Beeches?“)

 

224.Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    2 X MISTER BEECHES? (1960) Roman

    Untertitel: „Ein Mann verschwindet aus der Todeskabine“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 225 „Welt ohne Menschen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

225.Ralph Anders (= Jesco + Bogislav von Puttkamer)

    WELT OHNE MENSCHEN (1960) Roman

    Untertitel: „Der sinnloseste Krieg aller Jahrhunderte tobt auf der Erde“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         40 (unpaginiert) Werbung

                 62 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 64 Hinweis auf Band 226 „Gelbe Gangster – weiße Spitzel“

 

226.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    GELBE GANGSTER – WEISSE SPITZEL (1960) Roman

    Untertitel: „Eine Invasion bleibt geheim“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         60 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 63 Hinweis auf Band 227 „Ben Blair“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                IM ZEICHEN DES DREIECKS

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck. Keine Angaben zur Originalveröffentlichung

 

227.Helmut G. Grob

    BEN CLAIR (1960) Roman

    Untertitel: „Retter und Henker der Menschheit“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         34 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 62 Hinweis auf Band 228 „Vulkan kontra Erde“

                 63 (unpaginiert) Utopia Quiz 3

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

228.Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    VULKAN KONTRA ERDE (1960) Roman

    Untertitel: „Chaotische Begegnung zweier Planeten“

    Titelbild: C. Caesar

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         52 bis 53 (unpaginiert) Hinweis auf Rakete „hobby-Nike“ aus dem Baukas­ten   

                 64 Hinweis auf Band 228 „Die Marsrebellen“

 

229.E. Carrel (= ungelöstesPseudonym)

    DIE MARSREBELLEN (1960) Roman

    Untertitel: „Ein Offizier bricht seinen Eid“

    Titelbild: Edward Valigursky

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 228 „Merkurgold“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

230.Axel Jeffers (= Hans-Peter Weißfeld)

    MERKURGOLD (1960) Roman

    Untertitel: „Gangster starten in die Hölle des Wahnsinns“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         58 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 63 Hinweis auf Band 231 „Jenseits von Pluto“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Axel Jeffers (= Hans-Peter Weißfeld)

                 DIE ÄPFEL DER HESPERIDEN

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann) 1953

    Kein Hinweis auf Nachdruck. Keine Angaben zur Originalveröffentlichung

 

231.Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    JENSEITS VON PLUTO (1960) Roman

    (1. Roman der Serie „Captain Wilkens“)

    Untertitel: „Der 10. Planet“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         44 (unpaginiert) Werbung    

                 64 Hinweis auf Band 232 „Die Union der 2000 Welten“

 

232.Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    DIE UNION DER 2000 WELTEN (1960) Roman

    Untertitel: „Harte Männer im Kampf für die Erde“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 233 „Sklaven in der Unterwelt“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

233.Ed Kinson (= Robert F. Atkinson)

    SKLAVEN IN DER UNTERWELT (1960) Roman

    Untertitel: „Roboter und Menschen in Gefangenschaft“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 Auflösung Utopia-Quiz 3

                 63 Hinweis auf Band 234 „Geißel des Orion“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

234.George P. Gray (= Gudrun + Karl Voigt)

    GEISSEL DES ORION (1960) Roman

    Untertitel: „Dr. Cardu bekämpft eine unbekannte Seuche“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         50 (unpaginiert) Werbung          

64 Hinweis auf Band 235 „Start zum Transpluto“ Richtiger Titel „Heim­kehr von Transpluto“

    EA:          George P. Gray (= Gudrun + Karl Voigt)

                GEISSEL DES ORION

                 Bewin-Verlag – B. Winterbach KG Menden, o. J. (1959)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

235.Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    HEIMKEHR VOM TRANSPLUTO (1960) Roman

    (2. Roman der Serie „Captain Wilkens“)

    Untertitel: „Sie sahen den Todfeind nicht“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 60 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 236 „Dr. Allisons zweites Ich“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

236.Marion Zimmer Bradley

    DR. ALLISONS ZWEITES ICH (1960) Roman

    (The Planet Savers, 1958)

    Die erste veröffentliche Darkover-Erzählung

    Untertitel: „Expedition in den Dschungel“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 44 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 237 „Geheimnisvoller Meteor“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

237.Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    GEHEIMNISVOLLER METEOR (1960) Roman

    Untertitel: „Inspektor Huntingdale schöpft Verdacht“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         38 (unpaginiert) Werbung

                64 Hinweis auf Band 237 „Verräter, Gangster und Raketen“

 

238.Calvin M. Knox (= Robert Silverberg)

    VERRÄTER, GANGSTER UND RAKETEN (1960) Roman

    (The Plot against Earth, 1959)

    Untertitel: „Geheimagent Catton soll sterben“

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  Neu-Übersetzung

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 239 „Tag Null – Stunde X – Angriff!“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Calvin M. Knox (= Robert Silverberg)

                MISSION AUF MORILAR

                 Moewig-Verlag, München – Terra Heft 102, 1960

                 Übersetzer: Heinz Zwack

 

239.Alan Swift (= ungelöstes Pseudonym)

    TAG NULL – STUNDE X – ANGRIFF! (1960) Roman

    Untertitel: „Eine Invasion wird zur Niederlage“

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 240 „Der Diktator von Hamburg“

 

240.Baruch-Lean (= W. Baruch-Lean)

    DER DIKTATOR VON HAMBURG (1960) Roman

    Untertitel: „Eine Bestie in Menschengestalt“    

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         44 (unpaginiert) Werbung

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 241 „Die Lotosinsel auf Venus“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. Baruch-Lean

                FORMEL X

                 Möwe-Verlag Osnabrück, o. J. (1954)

 

241.Hilding Borgholm (= ungelöstes Pseudonym)

    DIE LOTOSINSEL AUF VENUS (1960) Roman

    Untertitel: „Verrat der Luril“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 242 „Inferno Mond“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

242.Stefan Wul (= Pierre Pairault)

    INFERNO MOND (1960) Roman

    (Retour a „0“, 1956)

    Untertitel: „Höllenqualen eines Freiwilligen“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 243 „Todessturz“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

243.James Elton

    TODESSTURZ (1960) Roman

    (The Quest of the Seeker, 1958)

    Untertitel: „Auf dem Mars warten die Mörder“

    Übersetzer: Helmut + Edith Bittner

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 (unpaginiert) Werbung     

                 36 Hinweis auf Band 245 „Unipode IV“

                 63 Hinweis auf Band 244 „Die 500-Jahr-Bombe“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

244.W. H. Fear  (= William Henry Charles Fear)

    DIE 500-JAHR-BOMBE (1960) Roman

    (The Ultimate, 1958)

    Untertitel: „Letzte Rettung für die Erde“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 245 „Unipode IV“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

245.Anonym

    UNIPODE IV (1960) Foto-Roman

    Untertitel: „Eine Fotoreise zu Mond und Mars“

    Titelbild: N. N.

    Fotos und Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 246 „Die Letzten auf Merkur“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

246.Victor La Salle (= Verlagspseudonym - Autor hier: John Stephen Glasby)

    DIE LETZTEN AUF MERKUR (1960) Roman

    (The Twilight Zone, 1953)

    Untertitel: „Ein Rebell stirbt für seine Idee“

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         12 (unpaginiert) Werbung

                 64 Hinweis auf Band 247 „Sabotage mit Feuerwasser“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt.

 

247.Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    SABOTAGE MIT FEUERWASSER (1960) Roman

    Untertitel: „Zwei Mächte kämpfen um einen Planeten“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 248 „Abenteuer auf dem Mars“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

248.Alan Swift (= ungelöstes Pseudonym)

    ABENTEUER AUF DEM MARS (1960) Roman

    Untertitel: „Eine Expedition erforscht den roten Planeten“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 249 „Captain Wilkens wird Pirat“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

249.Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    CAPTAIN WILKENS WIRD PIRAT (1960) Roman

    (3. Roman der Serie „Captain Wilkens“)

    Untertitel: „Der letzte Ausweg in einem verlorenen Raumkrieg“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         42 Werbung

                 64 Hinweis auf Band 250 „Die Verlorenen auf Kaluiki“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Zukunftsroman

 

250.Charles Eric Maine (= David McIlwain)

    DIE VERLORENEN AUF KALUIKI (1960) Roman

    (Count Down, 1959)

    Untertitel: „Acht Menschen im Banne der Verzweiflung“

    Übersetzer: Dr. Gerhard Ledig        

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         58 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 62 Hinweis auf Band 251 „Treffpunkt Zukunft“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

251.Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    TREFFPUNKT ZUKUNFT (1960) Roman

    Untertitel: „Ein Unbekannter verpasst den Anschluß an seine Zeit“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 252 „Pax, Planet der Rätsel“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Lasko Vézère (= Werner Walz) „Altamira“

 

252.Kendell Foster Crossen

    PAX, PLANET DER RÄTSEL (1960) Roman

    (Passport to Pax, 1952)

    Untertitel: „Jair Holding ergründet das Geheimnis der Flammen“

    Übersetzer: M. F. Arnemann           

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 253 „Raumfahrt verboten“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

253.Jack Vance ( = John Holbrook Vance)

    RAUMFAHRT VERBOTEN (1960) Roman

    (The Five Gold Bands, 1950)

    Untertitel: „Paddy Blackthorn kämpft gegen die Unterdrückung“

    Übersetzer: Walter K. Baumann        

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  Neu-Übersetzung

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 254 „Kurierdienst Galaxis“

    EA:          Jack Vance (= John Holbrook Vance)

                 KOSMISCHE VERGELTUNG

                 Der Weltraumfahrer Heft #4

                Alfons Semrau Verlag Hamburg, 1958

                 Übersetzer: Kurt Maurin

 

254.Lan Wright (= Lionel Percy Wright)

    KURIERDIENST GALAXIS (1960) Roman

    (The Messengers, 1954)

    Untertitel: „Ein Mann mit dunkler Vergangenheit schlägt sich durch“

    Übersetzer: Walter K. Baumann        

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Werbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 255 „Atomversuch Erdball“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

255.A. J. Merak (= John Stephen Glasby)

    ATOMVERSUCH ERDBALL (1960) Roman

    (The Dark Millenium, 1959)

    Untertitel: „Fremde Mächte verseuchen die Erde“

    Übersetzer: Walter Ernsting

    Titelbild: Jacohof

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 40 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 62 Hinweis auf Band 256 „Operation Dornröschen“

                63 bis64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis von Ulf Miehe auf Clark Darlton, der wieder für den Erich Pabel Verlag schreibt 

 

256.W. L. Mann (= Wolfgang Ludwig Hausmann)

    OPERATION DORNRÖSCHEN (1960) Roman

    Untertitel: „Verlangsamte Lebensfunktionen als Superwaffe“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 28 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 36 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 44 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung    

64 (unpaginiert) Hinweis auf Band 257 „Die Experten starben zuerst“

 

257.Alan Swift (= ungelöstes Pseudonym)

    DIE EXPERTEN STARBEN ZUERST (1960) Roman

    Abweichender Titel Cover: „Die Experten starten zuerst“

    Untertitelt: „Befund: Elektroschock oder Gehirnschlag“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati ?

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 62 Hinweis auf Band 258 „Geheimkommando Madagaskar“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

258.Frederic Pohl (= Frederik George Pohl, jr.)

    GEHEIMKOMMANDO MADAGASKAR (1961) Roman

    (Slave Ship, 1956)

    Untertitel: „Dressierte Tiere im Einsatz gegen das Superhirn“

    Übersetzer: Walter Ernsting

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 36 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Werbung

                 61 Hinweis auf Band 259 „Havarie der Gnom“

62 (unpaginiert) Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Howard Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Or­bit)

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

259.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    HAVARIE DER GNOM (1961) Roman

    Untertitel: „Wird der Mond ihr Schicksal“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 260 „Roboter im Angriff“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis von Ulf Miehe auf Clark Darlton, der wieder für den Erich Pabel Verlag schreibt

 

260/I           K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    ROBOTER IM ANGRIFF – Teil I (1961) Roman

    Untertitel: „Willenlose Menschen als Werkzeug fremder Invasoren“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 29 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 40 (unpaginiert) Werbung

                 62 Hinweis auf Band 260/II „Roboter im Angriff“ – Teil II

63 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Roboter im Angriff“  

    EA:          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

                 REVOLTE DER TOTEN

                 Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1960)

 

260/II          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

    ROBOTER IM ANGRIFF – Teil II (1961) Roman

    Untertitel: „Ein aussichtsloser Kampf – aber Gilbert J. Bertrams gibt nicht

    auf“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 28 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Werbung

                 62 Hinweis auf Band 261 „Die Söldner vom Fomalhaut“

                 62 bis 63 Interview mit Karl-Herbert Scheer

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Roboter im Angriff“

4. Umschlagseite: Hinweis auf Lasko Vézère (= Werner Walz) „Altamira“ 

    EA:          K. H. Scheer (= Karl-Herbert Scheer)

                 REVOLTE DER TOTEN

                 Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1960)

 

261.Hilding Borgholm (= ungelöstes Pseudonym)

    DIE SÖLDNER VOM FOMALHAUT (1961) Roman

    Untertitel: „Ist der Surim-Rat wirklich allwissend?“

    Titelbild: Garonzo

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 (unpaginiert)  Hinweis auf Band 262 „Hände weg von Demeter“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

262.José Antonio Rosselló

    HÄNDE WEG VON DEMETER (1961) Roman

    (El Zorro del Espacio, o. J.)

    Untertitel: „Schicksalskampf auf Deneb“

    Übersetzer: Michael Fröhwein

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         8 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 40 (unpaginiert) Werbung

                 63 (unpaginiert)  Hinweis auf Band 263 „Stadt der Automaten“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Romane von Karl-Herbert Scheer und Clark Darlton

 

263.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    STADT DER AUTOMATEN (1961) Roman

    (3. Roman der Serie „Hurrican)

    Untertitel: „Barryman-Expedition überfällig“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

63 (unpaginiert)  Hinweis auf Band 264 „Hetzjagd der Telepathen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

264.Dan Morgan

    HETZJAGD DER TELEPATHEN (1961) Roman

    (The Uninhibited, 1957)

    Untertitel: „Mister Gregory schlägt zu“

    Übersetzer: Heinz Zwack

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 64 Hinweis auf Band 265 „Verbotene Fracht“

    EA           Dan Morgan

                 HETZJAGD DER TELEPATHEN

                 Widukind-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1960)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

265.A. Calhoun (= Kurt C. Metz)

    VERBOTENE FRACHT (1961) Roman

    Untertitel: „McCanish wird zum Verbrecher“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 38 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 Hinweis auf Band 266 „Dunkelstern kontra Erde“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA           A. Calhoun (= Kurt C. Metz)

                 VERBOTENE FRACHT

                 Hermann Borgsmüller-Verlag Münster, o. J. (1960)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

266.Jonny Sivo

    DUNKELSTERN KONTRA ERDE (1961) Roman

    Untertitel: „Kosmische Katastrophe bedroht die Erde“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         40 (unpaginiert) Werbung

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 267 „Als die Sonne erlosch“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Jonny Sivo

                DER RETTENDE STRAHL

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1960)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

   

267.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    ALS DIE SONNE ERLOSCH (1961) Roman

 nach der Novelle The Sun Creator, o. J.  von Jack Williamson (= John Stewart

 Williamson)

    Untertitel: „Eine eisige Hand greift nach der Erde“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 28 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 40 (unpaginiert) Verlagswerbung

                48 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 268 „Signale aus dem Weltall“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

268 .John Lé (= Joachim Puhle)

    SIGNALE AUS DEM WELTALL (1961) Roman

    (1. Roman der Trilogie „Kampf um die Milchstraße“)

    Untertitel: „Ein geheimnisvoller Besuch auf der Erde“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 Hinweis auf Band 269 „Schlacht im Universum“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Band 269 „Schlacht im Universum“. Hin­weise wurden in den Bänden 268 und 269 vertauscht

 

269 .John Lé (= Joachim Puhle)

    SCHLACHT IM UNIVERSUM (1961) Roman

    (2. Roman der Trilogie „Kampf um die Milchstraße“

    Untertitel: „Feindliche Welten prallen aufeinander“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         28 (unpaginiert) Werbung          

                 64 Hinweis auf Band 270 „Die zweite Sonne“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Band 268 „Signale aus dem Weltall“. Hin­weise wurden in den Bänden 268 und 269 vertauscht

 

270.Roy Chester (= Conrad Constantin Schaef)

    DIE ZWEITE SONNE (1961) Roman

    Untertitel: „Ein gigantisches Siedlungsprojekt“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         62 Hinweis auf Band 271 „Die strahlende Macht“

                 63 Kurzgeschichte  Gerhard Hoffmann „Irrtum im Weltraum“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Die zweite Sonne“

 

271.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    DIE STRAHLENDE MACHT (1961) Roman

    Untertitel: „Ein neues Element entdeckt“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

42 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Howard Sutton) „Männer – Bomben – Satelliten“ (Bombs in Orbit)

                 46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 55 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 Hinweis auf Band 272 „Verbotene Welten“

 

272.Kenneth Bulmer  (= Henry Kenneth Bulmer)

    VERBOTENE WELTEN (1961) Roman

    (The Changeling Worlds, 1959)

    Untertitel: „Der Tod kam zur Party“

    Übersetzer:  N. N.

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Heft ohne Seitenzahlen

    Enthält auf Seite         56 (unpaginiert) Werbung    

64 (unpaginiert) Hinweis auf Band 273 „Roter Tod vom Jupiter“

    Der Originaltitel ist nicht innerhalb des Heftes erwähnt

 

273.Robert Moore Williams

    ROTER TOD VOM JUPITER (1961) Roman

    (The Bridge to Earth1939)

    Untertitel: „John Dark entlarvt seine Gegner“

    Übersetzer:  F. Arnemann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 274 „Der Atomhandel“

    Enthält auf der        2. Umschlagseite: Hinweis auf „Roter Tod vom Jupiter“

 

274.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    DER ATOMHANDEL (1961) Roman

    Untertitel: „Eine paradiesische Falle lockt Raumfahrer an“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 275 „Vorstoß zum Abendstern“

    EA:          Clark Darlton (=Walter Ernsting)

                 DIE ZEITLOSEN

                 Balowa-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1960)

 

275/I Stanislaw Lem

    VORSTOSS ZUM ABENDSTERN – Teil I (1961) Roman

    (Astronauci, 1951)

    Untertitel: „Auf den Spuren des sibirischen Meteors“

    Übersetzer:  Rudolf Pabel

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 275/II „Vorstoß zum Abendstern“

    – Teil 2

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der       2. Umschlagseite: Hinweis auf „Vorstoß zum Abendstern“

    EA           Stanislaw Lem

                 DER PLANET DES TODES

                 Volk und Welt Berlin (DDR), 1954

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur deutschen

    Originalveröffentlichung!

   

275/II Stanislaw Lem

    VORSTOSS ZUM ABENDSTERN – Teil II (1961) Roman

    (Astronauci, 1951)

    Untertitel: „Expeditionsschiff „Kosmokrator“ antwortet nicht“

    Übersetzer:  Rudolf Pabel

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 276 „Rückkehr verboten“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der        2. Umschlagseite: Hinweis auf „Vorstoß zum Abendstern“

    EA           Stanislaw Lem

                 DER PLANET DES TODES

                 Volk und Welt Berlin, 1954

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur deutschen

    Originalveröffentlichung!

 

276 .Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    RÜCKKEHR VERBOTEN (1961) Roman

    Untertitel: „Ein Raumschiff darf nicht zur Erde zurück“

    (Laut Impressum: „Nach einer Idde von Rudat“)

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 44 (unpaginiert) Werbung

                 60 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 277 „Schatz in der Marswüste“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Rückkehr verboten“

 

277 .Hilding Borgholm (= ungelöstes Pseudonym)

    SCHATZ IN DER MARSWÜSTE (1961) Roman

    Untertitel Cover: „Elkman findet einen Verschollenen“

    Untertitel Titelblatt: „Ekman findet einen Verschollenen“ = korrekte Angabe

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         34 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

59 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Howard Sutton)„Männer - Bomben – Satelliten“ (Bombs in Orbit)                 

63 Hinweis auf Band 278 „Verwegene Landung“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

278 .Gert Sandow (= Joachim Puhle)

    VERWEGENE LANDUNG (1961) Roman

    Untertitel: „Eine fliegende Untertasse braucht Hilfe“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 279 „Der Gedankenleser“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Verwegene Landung“

 

279 .Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    DER GEDANKENLESER (1961) Roman

    Untertitel: „Eine Last für Lex Jeffers“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 28 (unpaginiert) Hinweis auf Preiserhöhung

45 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                50 (unpaginiert) Verlagswerbung          

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 Hinweis auf Band 280 „Captain Trawler wandert aus“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung    

 

280 .J. E. Wells (= Eberhardt Seitz)

    CAPTAIN TRAWLER WANDERT AUS (1961) Roman

    Untertitel: „Dunkle Geschäfte mit Kolonisten“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 281 „Der große Tunnel“

    Enthält auf der   2. Umschlagseite: Hinweis auf „Captain Trawler wandert aus“

    EA:          J. E. Wells (= Eberhardt Seitz)

                 CAPTAIN TRAWLER VERMISST

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1959)

 

281 .Cecil O. Mailer (= Klaus Mahn)

    DER GROSSE TUNNEL (1961) Roman

    Untertitel: „Bohrer ‚TOM’ in Gefahr“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 29 (unpaginiert) Werbung

37 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton)„Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)    

                56 (unpaginiert) Verlagswerbung

                63 Hinweis auf Band 282 „Der Fänger“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

282 .R. W. Liersch (= Rolf Werner Liersch)

    DER FÄNGER (1961) Roman

    Untertitel: „Die Diktatur kennt keine Gnade“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 33 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

45 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                48 Werbung für den Science Fiction Club Deutschland e. V.

                63 Hinweis auf Band 283 „Gefangene des Atoms“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

283 .Bert Koeppen (= Walter Spiegl)

    GEFANGENE DES ATOMS (1961) Roman

    Untertitel: „Zwei Bomben bestimmen die Zukunft“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         29 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                52 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 283 „Wettfahrt zum Mond“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

284 .Alf Tjörnsen (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    WETTFAHRT ZUM MOND (1961) Roman

    Untertitel: „Gehört der Erdtrabant dem ersten Bezwinger?“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 285 „Experiment mit Detanol“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Wettfahrt zum Mond“

    Das Heft erschien mit dem einmaligen Reihen-Logo „Utopia Extra Ausgabe“

 

285 .Stanley G. Weinbaum (= Stanley Grauman Weinbaum)

    EXPERIMENTE MIT DETANOL (1961) Roman

    (The black Flame, 1939)

    Untertitel: „Eine fürchterliche Explosion beeinflusst das Schicksal dreier

    Menschen“

    Übersetzer: F. Arnemann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         34 (unpaginiert) Werbung    

47 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                58 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 Hinweis auf Band 286 „Atombrand am Südpol“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

286 .Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)

    ATOMBRAND AM SÜDPOL (1961) Roman

    Untertitel: „Ein gefährliches Experimant im ewigen Eis“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 287 „Ein Robot lernt lügen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Atombrand am Südpol“

    EA           Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)

                SUN KOH - ATTENTAT AUF DEN SÜDPOL  

                Hermann Borgsmüller-Verlag Münster, o. J. (1960)

„Atombrand am Südpol“ mit teilweise geänderten Personennamen gegenüber dem Original.

 

287 .H. P. Holling  (= Heinz-Peter Fröhlich)

    EIN ROBOT LERNT LÜGEN (1961) Roman

    Untertitel: „Willenlose Werkzeuge arbeiten  für ein Supergehirn“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         33 bis 34 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jeffer­son Howard Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

48 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 Hinweis auf Band 288 „Die verschwundene Interkontinentalrakete“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          H. P. Holling  (= Heinz-Peter Fröhlich)

                DIE GEFAHR AUS DER ZUKUNFT   

                Widukind-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1960)

 

288 .Charles S. B. Kenyon (ungelöstes Pseudonym)

    DIE VERSCHWUNDENE INTERKONTINENTALRAKETE (1961) Roman

    (Action Firestar = Scheintitel)

    Untertitel: „Spione zahlen jeden Preis“

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Vorschau auf die nächsten 4 Bände          

                64 Hinweis auf Band 289 „Das Raumschiff der Unheimlichen“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Die verschwundene Interkontinental­rakete“

 

289 .W. W. Shols (= Winfried Scholz)

    DAS RAUMSCHIFF DER UNHEIMLICHEN (1961) Roman

    Untertitel: „Captain Gaertner misstraut seiner Mannschaft“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         51 bis 52 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jeffer­son Howard Sutton) „Männer - Bomben –Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                 63 Hinweis auf Band 290 „Die Puppe aus dem Nichts“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. W. Shols (= Winfried Scholz)

                STERN DER VERLORENEN    

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1961)

 

290 .Margaret St. Clair (= Margaret Neeley St. Clair)

    DIE PUPPE AUS DEM NICHTS (1961) Roman

    (Vulcan’s Doll, 1952)

    Untertitel: „Wunderwerk oder verhängnisvoller Fluch“

    Übersetzer: Hausmann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Werbung    

                 63 Hinweis auf Band 291 „Turm der Stürme“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

291 .Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)

    TURM DER STÜRME (1961) Roman

    Untertitel: „Auf den Spuren einer neuen Naturkraft“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 292 „Das Raum-Zeit-Experiment“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA           Lok Myler  (= Paul Alfred Müller)              

                 SUN KOH - TURM DER STÜRME    

                 A. Bergmann Verlag Leipzig, 1938

    „Turm der Stürme“ mit teilweise geänderten Personennamen gegenüber dem

    Original

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

292 .Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    DAS RAUM-ZEIT-EXPERIMENT (1961) Roman

    (4. Roman der Serie „Hurrican)

    Untertitel: „Professor Lindquist macht einen Fehler“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         35 bis 36 (unpaginiert) Verlagswerbung  

                 62 Vorschau auf die nächsten 3 Bände

                63 Hinweis auf Band 293 „Spinne 4 tötet den Grünen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der      2. Umschlagseite: Hinweis auf „Das Raum-Zeit-Experiment“

 

293 .L. P. Kenton (= Robert Lionel Fanthorpe)

    SPINNE 4 TÖTET DEN GRÜNEN (1961) Roman

    (Destination Moon, 1959)

    Untertitel: „Tapfere Männer wagen den Mondstart“

    Übersetzer: Walter Ernsting

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         14 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 22 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 (unpaginiert) Hinweis auf Band 294 „Weltraumstation Nr. 1“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

294/I Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)

    WELTRAUMSTATION NR. 1 – 1. Teil (1961) Roman

    Untertitel: „Ein deutscher Ingenieur konstruiert die erste Weltraum-

    Plattform“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         33 (unpaginiert) Werbung    

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der         2. Umschlagseite: Hinweis auf „Weltraumstation Nr. 1“

    EA           Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)        

                WELTRAUMSTATION   

                 Bielmannen Verlag, München, 1952

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

294/II Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)

    WELTRAUMSTATION NR. 1 – 2. Teil (1961) Roman

    Untertitel: „Chefingenieur Schürbrand verwirklicht seinen genialen Plan“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         64 Hinweis auf Band 295 „Die Borken-Retorte“

    EA:          Freder van Holk  (= Paul Alfred Müller)        

                WELTRAUMSTATION   

                 Bielmannen Verlag, München, 1952

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

295 .Roy Chester  (= Conrad Constantin Schaef)

    DIE BORKEN-RETORTE (1961) Roman

    Untertitel: „Spione, Gangster und Geheimdienstler überwachen eine Erfindung“

     Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 Hinweis auf Band 296 „Der verdächtige Raumschiffkommandant“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

296 .Fletcher Pratt  (= Fletcher Murray Pratt)

    DER VERDÄCHTIGE RAUMSCHIFFKOMMANDANT (1961) Roman

    (The conditioned Captain, 1953)

    Untertitel: „Captain Paulsson muß sich bewähren“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 297 „Geheimbund Saud-Ara schlägt zu“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Utopia-Quiz

 

297 .Chester Clark Clayton (= ungelöstes Pseudonym)

    GEHEIMBUND SAUD-ARA SCHLÄGT ZU (1961) Roman

    Untertitel: „Aber schon wartet ein Gegner im Verborgenen“

    Titelbild: Edward Valigursky

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 26 (unpaginiert) Verlagswerbung    

55 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                 63 Hinweis auf Band 298 „Kreuzzug nach fremden Sternen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Chester Clark Clayton (= ungelöstes Pseudonym)                    MUTANTEN IM KOSMOS       

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1960)

 

298 .Poul Anderson (= Poul William Anderson)

    KREUZZUG NACH FREMDEN STERNEN (1961) Roman

    (The high Crusade, 1960)

 Untertitel: „Sir Roger fürchtet weder Tod noch Teufel, auch das  geheimnisvolle Schiff aus dem Nichts erschüttert ihn nicht“

    Übersetzer: Hausmann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 27 (unpaginiert) Werbung

                 63 Hinweis auf Band 299 „Schwur auf Deimos“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Utopia-Quiz

 

299 .Frank Berning (= ungelöstes Pseudonym)

    SCHWUR AUF DEIMOS (1961) Roman

    Untertitel: „Tapfere Raumfahrer geraten in eine Falle“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 51 (unpaginiert) Verlagswerbung

59 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)   

                 63 Hinweis auf Band 300 „Bei Rot: Alarm“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Utopia-Quiz

    EA:          Frank Berning (= ungelöstes Pseudonym)                            … UND SIE FLOHEN ZUR ERDE 

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1960)

 

300 .Peter Bryant (= Peter Bryan George)

    BEI ROT: ALARM (1961) Roman

    (Two Hours to Doom, 1958 / Red Alert, 1959)

[Diese Geschichte war Grundlage für das Drehbuch von Dr. Strangelove or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb von Stanley Kubrick mit Peter Sellers – England / USA – 1964]

    Untertitel: „Der Roman des Drucktastenkriegs“

    Übersetzer:  Hoffmann

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 31 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 39 (unpaginiert) Werbung

                 53 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 301 „Rastor 3 – senden Sie!“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

301.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    RASTOR 3 – SENDEN SIE! (1961) Roman

    (5. Roman der Serie „Hurrican“)

    Untertitel: „Die Hurrican entdeckt einen unheimlichen Forscher im Sol-System“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati ?

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 41 (unpaginiert) Werbung

49 Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                 63 Hinweis auf Band 302 „Der Tunnel im Eis“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

302.Gerd Lesch

    DER TUNNEL IM EIS (1961) Roman

 Untertitel: „Menschliche Maulwürfe bohren sich durch das größte Gebirgsmassiv  Europas“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    59 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 29 (unpaginiert) Werbung

59 bis 63 Leseprobe aus Utopia-Großband 164 (Doppelband) Freder van Holk (= Paul Alfred Müller) „Den Krieg, den keiner wollte“ (Leseprobe: Seite 31, 53 bis 55 aus Teil 1)

                 64 Auflösung Utopia-Quiz aus Band 296

                 64 Hinweis auf Band 303 „Der Zwillings-Roboter“

 

303.John Rackham (= John Thomas Phillifent)

    DER ZWILLINGS-ROBOTER (1961) Roman

    (The Master Weed, 1954)

    (3. Roman der Serie „Space Puppet“)

    Untertitel: „Leutnant Fairless im Großeinsatz“

    Übersetzer: M. F. Arnemann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

27  Hinweis auf Pabel-Taschenbuch Band 21 Jeff Sutton (= Jefferson Ho­ward Sutton) „Männer - Bomben – Satelliten“  (Bombs in Orbit)

                 46 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 304 „Die Spektral-Falle“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

304.Philip Kent (= Henry Kenneth Bulmer)

    DIE SPEKTRAL-FALLE (1961) Roman

    (Slaves of the Spectrum, 1954)

    Untertitel: „Hypnotische Farbenspiele als Geheimwaffe“

    Übersetzer: M. F. Arnemann

    Titelbild: Ron Turner

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         34 (unpaginiert) Verlagswerbung         

                 63 Hinweis auf Band 305 „Die Krypta der Kangas“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Die Spektral-Falle“

 

305.Brett Sterling (= Verlagspseudonym - Autor hier Edmond Moore Hamilton)

    DIE KRYPTA DER KANGAS (1961) Roman

    (Red Sun of Danger, 1945)

    (18. Roman der Serie „Captain Future“)

    Untertitel: „Captain Zukunft schafft Ordnung auf Roo“

    Übersetzer: Heinz Zwack

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 306 „Riesentermiten greifen an“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

 

306.Alexander Carr (= Johannes W. R. Kneifel)

    RIESENTERMITEN GREIFEN AN (1961) Roman

    (2. Roman der Serie „Die schwarzen Adler“)

    Untertitel: „Gefährliche Folgen wissenschaftlicher Versuche“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 (unpaginiert) Auflösung Utopia-Quiz aus Band 298

                 38 (unpaginiert) Werbung

                 60 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 307 „Der geraubte Mond“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

307. Manly Wade Wellmann

    DER GERAUBTE MOND (1961) Roman

    (The Solar Invasion, 1946)

    (19. Roman der Serie „Captain Future“)

 Untertitel: „Captain Zukunft und die bewährte Mannschaft wehren einen  kosmischen Angriff ab“

    Übersetzer: Richter

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 308 „Unheimliche Raumfahrt“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

308.Hilding Borgholm  (= ungelöstes Pseudonym)

    UNHEIMLICHE RAUMFAHRT (1961) Roman

    Untertitel: „Das Dunkel des Hyperraums wird von tapferen Raumpiloten    

    gelüftet“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 Hinweis auf Band 309 „Verrat auf Titan“

 

309.Brett Sterling  (= Verlagspseudonym - Autor hier Edmond Moore Hamilton)

    VERRAT AUF TITAN (1961) Roman

    (The Star of Dread, 1943)

    (15. Roman der Serie „Captain Future“)

 Untertitel: „Captain Zukunft im Kampf gegen Verbrecher, Ungeheuer und

 Naturgewalten“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 Hinweis auf Band 310 „Alarm auf Mondstation U-3“

 

310.Frank Berning  (= ungelöstes Pseudonym)

    ALARM AUF MONDSTATION U-3 (1961) Roman

    (Roman der Serie „Major Galen und Leutnant Swenson“)

    Untertitel: „Entschlossene Männer werfen sich einem drohenden Verhängnis

    entgegen“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

37 Hier lacht Utopia: Die Welt von morgen, wie sie der bekannte Zeichner LORIOT sieht

                 42 (unpaginiert) Werbung

                 64 Hinweis auf Band 311 „Panik im Kosmos“

    EA:          Frank Berning  (= ungelöstes Pseudonym)

                 ALARM AUF STATION U-3

                Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1958)

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur

    Originalveröffentlichung!       

 

311.Edmond Hamilton  (= Edmond Moore Hamilton)

    PANIK IM KOSMOS (1962) Roman

    (Calling Captain Future, 1940)

    (2. Roman der Serie „Captain Future“)

 Untertitel: „Captain Future und seine Freunde kommen einer gefährlichen

 Verschwörung auf die Spur“

    Übersetzer: M. F. Arnemann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         26 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 312 „Nur ein Monster“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

   

312.Helmut Grob (= Helmut G. Grob) 

    NUR EIN MONSTER (1962) Roman

    Untertitel: „Ist der Mensch der Mittelpunkt der Welt?“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 40 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 313 „Entfesselte Strahlen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

313.John Rackham (= John Thomas Phillifent) 

    ENTFESSELTE STRAHLEN (1962) Roman

    (Jupiter Equilateral, 1954)

    (2. Roman der Serie „Space Puppet“)

    Untertitel: „Ein Anschlag bedroht den Planeten Jupiter“

    Übersetzer; M. F. Arnemann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 44 Hinweis auf Preisausschreiben „Wer ist Mark Powers?“

                 63 Hinweis auf Band 314 „Gefährliche Heimkehr“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

314.John E. Muller (= Verlagspseudonym – Autor hier: John Stephen Glasby) 

    GEFÄHRLICHE HEIMKEHR (1962) Roman

    (Space Void, 1960)

    Untertitel: „Raumpiloten finden eine veränderte Erde vor“

    Übersetzer:  Hausmann

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite 8 bis 9 Zusatz zum Preisausschreiben „Wer ist Mark Powers?“

                 22 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 51 (unpaginiert) Werbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 60 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 62 Hinweis auf Band 315 „Feind aus dem Kosmos“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der   2. Umschlagseite: Preisausschreiben: „Wer ist Mark Powers?“

 

315.Brian W. Aldiss (= Brian Wilson Aldiss) 

    FEIND AUS DEM KOSMOS (1962) Roman

    (Equator, 1958)

    Untertitel: „Die Rosks überfallen die Erde“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         56 Hinweis auf „Mark Powers“

                 63 Hinweis auf Band 316 „Andromeda beherrscht die Erde“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

316. Ted Scott (= Verlagspseudonym – Autor hier: Hans Günther Franciskowsky) 

    ANDROMEDA BEHERRSCHT DIE ERDE (1962) Roman

    Untertitel: „Perry Lawford kommt einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 Hinweis auf „Mark Powers“

                 64 Hinweis auf Band 317 „Rote Kugeln über New York“

 

317. William Manns

    ROTE KUGELN ÜBER NEW YORK (1962) Roman

    Untertitel: „Ein Polizist verschwindet“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         38 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 56 (unpaginiert) Verlagswerbung    

 62 (unpaginiert) Hinweis auf Band 318 „Zusammenstoß bei Mira Ceti“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

318.Ted Scott (= Verlagspseudonym - Autor hier Hermann Werner Peters)

    ZUSAMMENSTOSS BEI MIRA CETI (1962) Roman

    Untertitel: „Schwere Kämpfe im Weltraum gemeldet“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 (unpaginiert) Hinweis auf „Ted Scott“      

                 38 Werbung

                 64 Hinweis auf Band 319 „Der Eisenfresser“

 

319.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    DER EISENFRESSER (1962) Roman

    (6. Roman der Serie „Hurrican“)

    Cover: „Die Hurrican startet mit gefährlichem Auftrag“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Hinweis auf „Ted Scott“

                 28 (unpaginiert) Verlagswerbung          

                 58 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 62 Hinweis auf Band 320 „Raumschiff im Strahlensturm“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

320.Anonym (= Paul Alfred Müller )

    RAUMSCHIFF IM STRAHLENSTURM (1962) Roman

    (1. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers löst das Rätsel der verschwundenen Raumstationen“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

35 bis 36 Auflösung des Utopia-Quiz aus Band 314 und Bekanntgabe der Gewinner          

                 63 Hinweis auf Band 321 „Das Geheimnis des Zyklotrons“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf „Mark Powers“

 

321.Freder van Holk (= Paul Alfred Müller )

    DAS GEHEIMNIS DES ZYKLOTRONS (1962) Roman

    Untertitel: „Ein Toter verschwindet aus Professor Morleys Atom-Labor“   

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 44 Hinweis auf „Mark Powers“       

                 62 Hinweis auf Band 322 „Moores neue Sonne“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Freder van Holk (= Paul Alfred Müller )

                 SUN KOH - FAHRT IN DIE HÖLLE  

                 Hermann Borgsmüller-Verlag Münster, o. J. (1960)

 „Das Geheimnis des Zyklotrons“  mit teilweise geänderten Personennamen  gegenüber dem Original

   

 

322.Anonym (= Helmut K. Schmidt )

    MOORES NEUE SONNE (1962) Roman

    (2. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Ein künstlicher Weltkörper verändert das Klima der Erde“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 39 (unpaginiert) Werbung

                 44 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 323 „Strafkolonie Venus“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

323.Frank Berning (= ungelöstes Pseudonym)

    STRAFKOLONIE VENUS (1962) Roman

    Untertitel: „Ein Unschuldiger wird auf einen fremden Planeten verbannt“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    62 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 50 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 62 Hinweis auf Band 324 „In der Gluthölle des Transpluto“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Frank Berning (= ungelöstes Pseudonym)

                 PLANET DER VERFLUCHTEN

                 Bewin-Verlag - B.Winterbach K.G. Menden, o. J. (1961)

    Kein Hinweis auf Nachdruck!

 

324.Anonym (= Paul Alfred Müller)

    IN DER GLUTHÖLLE DES TRANSPLUTO (1962) Roman

    (3. Roman der Serie „Mark Powers“)

 Untertitel: „Mark Powers und sein Freund Biggy auf den Spuren urweltlicher  Naturgewalten“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 64 Hinweis auf Band 325 „Der letzte Einsatz“

 

325.Alexander Carr (= Johannes W. R. Kneifel)

    DER LETZTE EINSATZ (1962) Roman

    (3. und letzter Roman der Serie „Die schwarzen Adler“)

    Untertitel: „Agent Ives Mason wird zum Verräter“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 64 Hinweis auf Band 326 „Tonband vom Prokyon“

 

326.Anonym (= Paul Alfred Müller)

    TONBAND VOM PROKYON (1962) Roman

    (4. Roman der Serie „Mark Powers“)

 Untertitel: „Gefährliche Versuche um die Teleportation rufen Mark Powers auf  den Plan“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         37 (unpaginiert) Werbung

                 64 Hinweis auf Band 327 „Wer ist Moskow“

 

327.Hilding Borgholm (= ungelöstes Pseudonym)

    WER IST MOSKOW? (1962) Roman

    Untertitel: „Ein Name im Hypo-Helm wird zur Gefahr“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    54 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 30 Hinweis auf Ted Scott

54 Hinweis auf Band 328 „Hexenkessel Titan“ und weitere Utopia-Bände

55 bis 63 „Der Kampf der Elektronengehirne“ nach einer Erzählung von Oliver La Farge

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der                 4. Umschlagseite: Hinweise auf Utopia-Großbände 173 bis 177

 

 

328.Freder van Holk (= Paul Alfred Müller)

    HEXENKESSEL TITAN (1962) Roman

    (5. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Autorename nur auf dem Cover

    Untertitel: „Mark Powers zwischen Agenten, Attentätern und Astronauten“

    Titelbild: N. N.

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         26 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 62 Hinweis auf Band 329 „Das Geheimnis der Handelsflotte“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

   

329.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    DAS GEHEIMNIS DER HANDELSFLOTTE (1962) Roman

    (7. Roman der Serie „Hurrican“)

    Untertitel: „Admiral Warner schweigt sich aus“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati ?

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 38 (unpaginiert) Hinweis auf „Ted Scott“ 

                62 Hinweis auf Band 330 „Die Roboter von Nova Atlantis

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der   2. Umschlagseite: Hinweise auf Utopia-Großbände 173 bis 177

 

330.Freder van Holk (= Paul Alfred Müller)

    DIE ROBOTER VON NOVA ATLANTIS (1962) Roman

    (6. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Autorename nur auf dem Cover

    Untertitel: „Perfekte Maschinen verlieren Maß und Ziel“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    Innenillustration auf Seite 54: Manfred Schneider

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Werbung    

                 38 (unpaginiert) Hinweis auf „Ted Scott“ 

                 62 Hinweis auf Band 331 „Die Darav-Brut“

                 63 bis 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

331.Jay Grams (= Jürgen Grasmück)

    DIE DARAV-BRUT (1962) Roman

    Untertitel: „Auch Telepathen können lügen“

    Titelbild: H. Albrecht (= Karl Stephan)

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 332 „Roboter-Intrigen“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

332.Anonym (= E. Kohler)

    ROBOTER-INTRIGEN (1962) Roman

    (7. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers Gefährte Biggy hat ein fürchterliches

    Weltraumerlebnis“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustration auf Seite 18: Manfred Schneider

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         63 Hinweis auf Band 333 „Pioniere im Weltall“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

333.A. J. Merak (= John Stephen Glasby)

    PIONIERE IM WELTALL (1962) Roman

    (Barrier Unknown, 1960)

    Untertitel: „Todesmutige Männer wagen das größte Abenteuer des Jahrhunderts“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         36 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 Hinweis auf Band 334 „Rechenzentrum Omnivac“ und Aufstellung der bisher erschienenen Mark Powers-Romane

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung 

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf „Mark Powers“

 

334.Anonym (= Helmut K. Schmidt )

    RECHENZENTRUM OMNIVAC (1962) Roman

    (8. Roman der Serie „Mark Powers“)

 Untertitel: „Mark Powers nimmt den geistigen Wettkampf mit dem mächtigsten

 Elektronengehirn des Sonnensystems auf.“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         36 (unpaginiert) Werbung

                 63 Hinweis auf Band 335 „Kosmischer Schwindel“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

335.Clark Darlton (= Walter Ernsting)

    KOSMISCHER SCHWINDEL (1962) Roman

    (8. Roman der Serie „Hurrican“)

    Untertitel: „Die Hurrican-Besatzung überlistet die Xomos“

    Titelbild: N. N.

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         50 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 336 „Die goldene Pest“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

336.Anonym (= Wilhelm Peter Hoffmann )

    DIE GOLDENE PEST (1962) Roman

    (9. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers wirft sich einer entsetzlichen Weltraumseuche

    entgegen“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         2 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Die Invasion der Tentakelpflanzen“ Teil 1

64 Hinweis auf Band 337 „Schrecken der Mondbasen“ Richtiger Titel „Das Monstrum“

 

337.W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

    DAS MONSTRUM (1962) Roman

    (1. Roman der Serie „Das Rätsel der Venus“)

    Untertitel: „Schrecken der Mondbasen“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Die Invasion der Tentakelpflanzen“ Teil  2

                63 Hinweis auf Band 338 „Rätsel der Mikrowelten“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          W. W. Bröll (= Wilhelm Wolfgang Bröll)

                 DAS MONSTRUM

                Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1960)

 

338.Anonym (= Paul Alfred Müller)

    RÄTSEL DER MIKROWELLEN (1962) Roman

    (10. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers wird das Opfer eines gefährlichen Experiments“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         36 (unpaginiert) Werbung

54 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Die Invasion der Tentakelpflanzen“ Teil 3

                64 Hinweis auf Band 339 „Der Weg zur Vernichtung“

 

339.Leo Brett (= Robert Lionel Fanthorpe)

    DER WEG ZUR VERNICHTUNG (1962) Roman

    (Exit Humanity, 1960)

    Untertitel: „Tod auf der Erde – Leben im Weltraum“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Die Invasion der Tentakelpflanzen“ Schluss

63 Hinweis auf Band 340 „Diamanten der Sonne“  Richtiger Titel „Diaman­ten aus der Sonne“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband

 

340.Anonym (= Paul Alfred Müller)

    DIAMANTEN AUS DER SONNE (1962) Roman

    (11. Roman der Serie „Mark Powers“)

 Untertitel: „Verbrecherische Geschäfte mit kosmischen Edelsteinen erschüttern

 die Währung“

    Titelbild: EMSH (= Edmund Alexander Emshwiller)

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         19 bis 20 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Zielpunkt Venus“ Teil 1

                63 Hinweis auf Band 337 „Raumbasis I meldet sich nicht“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf Utopia-Großband

 

341.Fred Robin

    RAUMBASIS I MELDET SICH NICHT (1962) Roman

    Untertitel: „Testpilot Thorsten im Banne der Marsianer“

    Abweichender Untertitel auf dem Cover: Testpilot Thorsten im Banne des

    Marsianer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    55 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Zielpunkt Venus“ Teil 2

                 40 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 48 (unpaginiert) Hinweis auf „Ted Scott“ 

                 55 Hinweis auf Band 340 „Atomfluch im Blut“

56 bis  63 Kurzgeschichte Ted Scott (= wahrscheinlich Hans Günther Franciskowsky) „Gnadenloser Kosmos“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          Fred Robin

                SOLAR RUFT BASIC I

                 Hermann Borgsmüller-Verlag Münster, o. J. (1960)

   

342.Anonym (= Eberhard Seitz)

    ATOMFLUCH IM BLUT (1962) Roman

    (12. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel  „Ein wahnwitziger Weltraumplan greift nach der Erdbevölkerung“

    Titelbild: N. N.

    63 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         32 (unpaginiert) Werbung    

58 bis 59 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Zielpunkt Venus“ Teil 3

                 63 Hinweis auf Band 343 „Der schwarze Kaiser“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    EA:          J. E. Wells (= Eberhard Seitz)

                ENTFÜHRUNG INS ALL

                 Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), 1957

    „Atomfluch im Blut“  mit geänderten Personennamen gegenüber dem Original

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

343.Freder van Holk (= Paul Alfred Müller )

    DER SCHWARZE KAISER (1962) Roman

    Untertitel: „Blutige Spuren im heißen Erdteil“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Zielpunkt Venus“ Teil 4

                 64 Hinweis auf Band 344 „Raketenstützpunkt Celiagus“

    EA:          Freder van Holk (= Paul Alfred Müller)

                 SUN KOH - DER KAISER VON AFRIKA

                 Hermann Borgsmüller-Verlag Münster, o. J. (1959)

 „Der schwarze Kaiser“  mit teilweise geänderten Personennamen gegenüber dem

 Original

 

344.Anonym (= Paul Alfred Müller)

    RAKETENSTÜTZPUNKT CELIAGUS (1962) Roman

    (13. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers ergründet das Geheimnis der unterirdischen

    Atomfestungen“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 36 (unpaginiert) Verlagswerbung

48 bis 49 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Zielpunkt Venus“ Teil 5

                 64 Hinweis auf Band 345 „Die Reise ins Licht“

 

345.A. J. Merak (= John Stephen Glasby)

    DIE REISE INS LICHT (1962) Roman

    (Hydrosphere, 1960)

    Untertitel: „Agent Stevens kann sich nicht erinnern“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Zielpunkt Venus“ Schluss

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

                63 Hinweis auf Band 346 „Die Maschinen von Elgaron“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

346.Anonym (= Eberhard Seitz)

    DIE MASCHINEN VON ELGARON (1962) Roman

    (14. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Geballte Energie bedroht die Erde“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    64 Seiten,  NA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Werbung    

32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Aufstand des Zorlons“ Teil 1

                64 Hinweis auf Band 347 „Das strahlende Verhängnis“

    EA:          J. E. Wells (= Eberhard Seitz)

                ES BEGANN MIT 3 MINUTEN …

                Hönne-Verlag Balve (Gebr. Zimmermann), o. J. (1957)

    „Die Maschinen von Elgaron“  mit geänderten Personennamen gegenüber dem

    Original

    Kein Hinweis auf Nachdruck! Keine Angaben zur Originalveröffentlichung!

 

347.Ted Scott (=Verlagspseudonym - Autor hier Joachim Puhle)

    DAS STRAHLENDE VERHÄNGNIS (1962) Roman

    Untertitel: „Dunkle Wolken geben eine letzte Warnung“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    Innenillustrationen: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Aufstand des Zorlons“ Teil 2

                 63 Hinweis auf Band 348 „Zwischen brennenden Planeten“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

348.Anonym (= Jürgen Grasmück)

    ZWISCHEN BRENNENDEN PLANETEN (1962) Roman

    (15. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers und Biggy geraten in die Raum-Zeit-Spirale“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Aufstand des Zorlons“ Teil 3

                 42 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 Hinweis auf Band 349 „Im Schatten des Allus“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

349.Edmond Hamilton (= Edmond Moore Hamilton)

    IM SCHATTEN DES ALLUS (1962) Roman

    (The Comet Kings, 1942)

    (11. Roman der Serie „Captain Future“)

    Untertitel: „Captain Zukunft rettet Menschen aus ewigem Feuer“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Aufstand des Zorlons“ Schluss

                42 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 Hinweis auf Band 350 „Notschrei aus der Zukunft“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

350.Anonym (= Helmut K. Schmidt)

    NOTSCHREI AUS DER ZUKUNFT (1962) Roman

    (16. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers eilt dem bedrängten Elektronengehirn Omnivac zu

    Hilfe“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Werbung

32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Kampf um  Zorlon“ Teil 1

 

                64 Hinweis auf Band 351 „Held der Sage“

351. Edmond Hamilton (=Edmond Moore Hamilton)

    HELD DER SAGE (1962) Roman

    (Planets in Peril, 1942)

    (12. Roman der Serie „Captain Future“)

    Untertitel: „Captain Zukunft auf Zeitreise“

    Übersetzer: Horst Mayer

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Kampf um  Zorlon“ Teil 2

                64 Hinweis auf Band 352 „Die schlafende Gefahr“

 

352.Anonym (= Hans Günther Franciskowsky)

    DIE SCHLAFENDE GEFAHR (1962) Roman

    (17. Roman der Serie „Mark Powers“)

    Untertitel: „Mark Powers enträtselt das Geheimnis des ‚Heiligen Bergs’ auf

    Mergentyle“

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Kampf um  Zorlon“ Teil 3

                64 Hinweis auf Band 351 „Das Reich im Zwielichtsland“

 

353.Hilding Borgholm (= ungelöstes Pseudonym)

    DAS REICH IM ZWIELICHTLAND (1962) Roman

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

32 bis 33 (unpaginiert) Utopia-Bildfolge „Kampf um  Zorlon“ Schluss

                 42 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 62 Hinweis auf Comic „Rick Bradford“

63 Hinweis auf Band 354 „Die Radium-Falle“ und auf Mark Powers Band 1 „Sklavenhölle Jupiter“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

354.Edmond Hamilton (= Edmond Moore Hamilton)

    DIE RADIUM-FALLE (1962) Roman

    (Outlaw World, 1946)

    (20. Roman der Serie „Captain Future)

    Übersetzer: Werner Eppelsheim

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Werbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 1

                18 (unpaginiert) Werbung

                 64 Hinweis auf Band 355 „Die 15 Geiseln“

 

355.Jack Sharkey (= John Michael Sharkey)

    DIE 15 GEISELN (1962) Roman

    (The Secret Martians, 1960)

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 2

                 40 (unpaginiert) Verlagswerbung    

                 63 Hinweis auf Band 356 „Kosmischer Splitter“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

356.Herbert Saring

    KOSMISCHER SPLITTER (1962) Roman

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Werbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 3

                63 Hinweis auf Band 356 „Das Rätsel Carolus“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

357.Robert A. W. Lowndes (= Robert Augustine Ward Lowndes)

    DAS RÄTSEL CAROLUS (1962) Roman

    (The Puzzle Planet, 1961)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite       32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 4

                64 Hinweis auf Band 358 „Mann aus der Maschine“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Werbung für die „Eurotopia“

 

358.Fletcher Pratt (= Murray Fletcher Pratt)

    DER MANN AUS DER MASCHINE (1963) Roman

    (Double Jeopardy, 1952)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Werbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 5

                42 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 359 „Aura des Grauens“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           4. Umschlagseite: Hinweis auf „Mark Powers“

 

359.Jerry Sohl (= Gerald Allan Sohl)

    AURA DES GRAUENS (1963) Roman

    (The odious Ones, 1959)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite       32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 6

                64 Hinweis auf Band 360 „Gehaßt, gehetzt, gefangen“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Mark Powers“

 

360. Adam Lukens (= Diane Detzer de Reyna)

    GEHASST, GEHETZT, GEFANGEN (1963) Roman

    (The Glass Cage, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Werbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 7

                 36 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 361 „Finale für Sol 3“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Werbung für die „Eurotopia“

 

361.F. Richard Bessiere (= François Richard + Henri Bessière)

    FINALE FÜR SOL 3 (1963) Roman

    (Les derniers jours de Sol 3, 1962)

    Übersetzer: Walter K. Baumann

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 8

                63 Hinweis auf Band 362 „Im gelben Nebel“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

362.Pel Torro (= Robert Lionel Fanthorpe)

    IM GELBEN NEBEL (1963) Roman

    (World of the Gods, 1960)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Werbung

                 30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 9

                 48 (unpaginiert) Verlagswerbung

                63 Hinweis auf Band 363 „Die lebendige Fackel“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Werbung für die „Eurotopia“

 

363.R. Lionel Fanthorpe (= Robert Lionel Fanthorpe)

    DIE LEBENDIGE FACKEL (1963) Roman

    (Flame Mass, 1961)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 10

63 Hinweis auf Band 364 „Planet der Erleuchteten“ und Umfrage wegen Utopia-Bild-Fortsetzungsabenteuer

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Mark Powers“

 

364.Robert Lowndes (= Robert Augustine Ward Lowndes)

    PLANET DER ERLEUCHTETEN (1963) Roman

    (Believers’ World, 1961)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Werbung    

32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 11     

64 Hinweis auf Band 365 „Verkaufen Sie Ihre Erinnerung“ und Umfrage wegen Utopia-Bild-Fortsetzungsabenteuer

 

365.Wallace West (= Wallace George West)

    VERKAUFEN SIE IHRE ERINNERUNG (1963) Roman

    (The Memory Bank, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    62 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 12

                 42 (unpaginiert) Verlagswerbung

63 Hinweis auf Band 366 „Magier, Menschen, Wölfe“ und  Umfrage wegen Utopia-Bild-Fortsetzungsabenteuer

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

366.Adam Lukens (= Diane Detzer de Reyna)

    MAGIER, MENSCHEN, WÖLFE (1963) Roman

    (Sons of the Wolf, 1961)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 13

                 63 Hinweis auf Band 367 „Qualta weckt Tote“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Hinweis auf „Mark Powers“

 

367.Lionel Roberts (= Robert Lionel Fanthorpe)

    QUALTA WECKT TOTE (1963) Roman

    (The Face of X, 1960)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Werbung    

                32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 14

                64 Hinweis auf Band 368 „Tödlicher Rausch“

    Enthält auf der           2. Umschlagseite: Werbung für „Eurotopia“

 

368.Lawrence F. Rose (=John Russell Fearn)

    TÖDLICHER RAUSCH (1963) Roman

    (The Hell-Fruit, 1953)

    Übersetzer: Heinz Zwack

    Titelbild: N. N.

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 15

                 44 (unpaginiert) Verlagswerbung

56 Leserbriefe: Antworten aus Umfragen wegen Utopia-Bild-Fortsetzungs­abenteuer

                63 Hinweis auf Band 369 „Captain Zukunfts letztes Abenteuer“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

369.Brett Sterling (= Verlagspseudonym – Autor hier: Joseph Samachson)

    CAPTAIN ZUKUNFTS LETZTES ABENTEUER (1963) Roman

    (Days of Creation, 1944)

    (17. Roman der Serie „Captain Future“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         18 (unpaginiert) Werbung

                 30 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 16

                 64 Hinweis auf Band 370 „Gefangen in fremden Körpern“

 

370.Francis G. Rayer (= Francis George Rayer)

    GEFANGEN IN FREMDEN KÖRPERN (1963) Roman

    (The Star Seekers, 1953)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 17

                63 Hinweis auf Band 371 „Abenteuer auf drei Welten“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

371.Ted Scott (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt)

    ABENTEUER AUF DREI WELTEN (1963) Roman

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         20 (unpaginiert) Werbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 18

                 63 Hinweis auf Band 372 „Gift sät Haß“

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

372.Karl Zeigfreid (= Verlagspseudonym - Autor hier: Robert Lionel Fanthorpe)

    GIFT SÄTE HASS (1963) Roman

    (Android, 1962)    

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 19

                64 Hinweis auf Band 373 „Das Monats-Wunder“

 

373.Richard Wilson

    DAS MONATS-WUNDER (1963) Roman

    (30 Day Wonder, 1960)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 20

                36 (unpaginiert) Werbung

                 64 Hinweis auf Band 374 „Weg ins Morgen“

 

374.Karl Zeigfreid (= Verlagspseudonym - Autor hier: Robert Lionel Fanthorpe)

    WEG INS MORGEN (1963) Roman

    (Walk trough to-morrow, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 21

                64 Hinweis auf Band 375 „9000 Jahre  wie ein Tag“

 

375.John E. Muller (= Verlagspseudonym – Autor hier: John Stephen Glasby)

    9000 JAHRE WIE EIN TAG (1963) Roman

    (In the beginning, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 22

                50 (unpaginiert) Werbung

                 64 Hinweis auf Band 376 „Die Schattenlosen“

 

376.G. J. Sandow (= Joachim Puhle)

    DIE SCHATTENLOSEN (1963) Roman

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 23

                63 Hinweis auf Band 377 „Hinrichtung im All“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

377.Russ Winterbotham (= Russell Robert Winterbotham)

    HINRICHTUNG IM ALL (1963) Roman

    (The Red Planet, 1962)

    Übersetzer: Heinz Zwack

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         30 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 50 (unpaginiert) Werbung

                 54 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 378 „Die Mikro-Waffe“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

378.John E. Muller (= Verlagspseudonym – Autor hier: Robert Lionel Fanthorpe)

    DIE MIKRO-WAFFE (1963) Roman

    (Micro Infinity, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 24

                 40 Hinweis, dass „Brick Bradford“ nicht weiter erscheint

                 64 Hinweis auf Band 379 „Götze der Zukunft“

 

379.John Falkner  (= E. F. Gale)

    GÖTZE DER ZUKUNFT (1963) Roman

    (Untrodden Streets of Time, 1954)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    64 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 25

                 38 Hinweis, dass „Brick Bradford“ nicht weiter erscheint

                 64 Hinweis auf Band 380 „Phantom im Dunkel“

 

380.Ted Scott (= Verlagspseudonym – Autor hier: unbekannt))

    PHANTOM IM DUNKEL (1963) Roman

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         38 (unpaginiert) Werbung

                 32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Teil 26

                63 Hinweis auf Band 381 „Versklavte Seelen“

                64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

381/I L. Ron Hubbard (=Lafayette Ronald Hubbard)

    VERSKLAVTE SEELEN 1. Teil (1963) Roman

    (Slaves of Sleep, 1939)

    (1. Roman der Serie „Slaves of  Sleep & Masters of Sleep“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    55 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite      32 bis 33 (unpaginiert) Comic „Brick Bradford“ Schluss

             55 bis 64 Kurzgeschichte Peter Laynham (= John Stephen Glasby)  „Die Falle“ (The things that are mars, 1954)

  

381/II L. Ron Hubbard (= Lafayette Ronald Hubbard)

    VERSKLAVTE SEELEN 2. Teil (1963) Roman

    (Slaves of Sleep, 1939)

    (1. Roman der Serie „Slaves of  Sleep & Masters of Sleep“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    50 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         50 bis 64 Kurzgeschichte  Ray Cosmic (= John Stephen Glasby) „Schick­sal des Lebens“ (Final Answer, 1954)

                 64 Hinweis auf Band 382 „Geborgen in Stahl“

 

382.John E. Muller (= Verlagspseudonym – Autor hier: Robert Lionel Fanthorpe)

    GEBORGEN IN STAHL (1963) Roman

    (Infinity Machine, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         16 (unpaginiert) Werbung

                 31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

61 bis 64 Kurzgeschichte  A. J. Merak (= John Stephen Glasby) „Im Schat­ten des Atoms“ (Shadow of the Atom, 1954) Teil 1

64 Hinweis auf Band 383 „Jack Fayburns letzter Test“und auf das große Uto­pia-Preisausschreiben

 

383.Russ Winterbotham (= Russell Robert Winterbotham)

    JACK FAYBURNS LETZTER TEST (1963) Roman

    (The Space Egg, 1958)

    Übersetzer: Bodo Wiethoff

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

62 bis 63 Kurzgeschichte  A. J. Merak (= John Stephen Glasby) „Im Schat­ten des Atoms“ (Shadow of the Atom, 1954) Teil 2 – Autor falsch be­nannt: R. J. Merak

64 Hinweis auf Band 384 „Die Tochter des Giganten“ und auf das große Utopia-Preisausschreiben

 

384.James Blish (= James Benjamin Blish)

    DIE TOCHTER DES GIGANTEN (1964) Roman

    (Titan’s Daughter, 1961)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    58 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 (unpaginiert) Werbung

                31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

58 bis 62 Kurzgeschichte  A. J. Merak (= John Stephen Glasby) „Im Schat­ten des Atoms“ (Shadow of the Atom, 1954) Teil 3 – Autor falsch be­nannt: R. J. Merak

                 62 Hinweis auf Band 385 „Welt hinter Spiegeln“

             63 bis 64 (unpaginiert) Das große Utopia-Preisausschreiben – Teil 1

 

385.Adam Lukens (= Diane Detzer de Reyna)

    WELT HINTER SPIEGELN (1964) Roman

    (The World within, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    55 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         55 bis 61 Kurzgeschichte  A. J. Merak (=John Stephen Glasby) „Im Schat­ten des Atoms“ (Shadow of the Atom, 1954) Teil 4 – Autor falsch be­nannt: R. J. Merak

                 61 Hinweis auf Band 386 „Ruf des Todes“

62 bis 64 (unpaginiert) Das große Utopia-Preisausschreiben – Teil 2

 

386. Keith Woodcott (= John Kilian Houston Brunner)

    RUF DES TODES (1964) Roman

    (The Psionic Menace, 1963)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    58 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         58 bis 63 Kurzgeschichte  A. J. Merak (=John Stephen Glasby) „Im Schat­ten des Atoms“ (Shadow of the Atom, 1954) Schluss – Autor falsch benannt: R. J. Merak

                 63 Hinweis auf Band 387 „Jenseits des Todes“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

387.James White

    JENSEITS DES TODES (1964) Roman

    (Second Ending, 1961)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    58 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         22 (unpaginiert) Werbung    

58 bis 63 Kurzgeschichte Michael Hamilton (=John Stephen Glasby) „Die weiße Riesenpyramide“ (Pyramid Problem, 1954) 1. Teil

                 63 Hinweis auf Band 388 „Botschafter im Kosmos“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

388.Keith Laumer (= John Keith Laumer)

    BOTSCHAFTER IM KOSMOS (1964) Collection

    (Envoy to New Worlds, 1963)

    (1. Band der Serie „Retief“)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    63 Seiten,  EA

    Von Seite 3 bis 12  „Diplomatisches Zeremoniell“ (Protocol; The Yillian Way, 1962)  

       13 bis 22  „Geheimorder“ (Sealed Orders; Retief of the Red-Tape Mountain, 1962)

     22 bis 30  „Kultureller Austausch“ (Cultural Exchange, 1962)

     35 bis 42  „Das Jugend-Hilfswerk“ (Aide Memoire, 1962)

     42 bis 52  „Der diplomatische Gesichtspunkt“ (Policy; The Madman from Earth, 1962)

     52 bis 63  „Palastrevolution“ (Palace Revolution; Gambler’s World, 1961)    

    Enthält auf Seite 24 Lösung Utopia-Preisausschreiben aus Band 384 und 385                 31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 63 Hinweis auf Band 389 „Gnosos Rache“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

389.Robert Moore Williams

    Auf dem Cover als Autor: R. M. Williams

    GNOSOS RACHE (1964) Roman

    (Walk up the Sky, 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 54 (unpaginiert) Verlagswerbung

61 bis 63 Kurzgeschichte  Michael Hamilton (= John Stephen Glasby) „Die weiße Riesenpyramide“  (Pyramid Problem, 1954) 2. Teil     

                63 Hinweis auf Band 390 „Das schwarze Ungeheuer“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

390.R. Lionel Fanthorpe (= Robert Lionel Fanthorpe)

    Auf dem Cover als Autor: Lionel Fanthorpe

    DAS SCHWARZE UNGEHEUER (1964) Roman

    (Hyperspace, 1959)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    56 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         24 (unpaginiert) Verlagswerbung

                 31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung   

                 55 (unpaginiert) Verlagswerbung

56 bis 63 Kurzgeschichte Michael Hamilton (= John Stephen Glasby) „Die weiße Riesenpyramide“  (Pyramid Problem, 1954) Schluss     

                 63 Hinweis auf Band 391 „Tante Eve mordet“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

391.A. A. Glynn (= Anthony Arthur Glynn)

    TANTE EVE MORDET (1964) Roman

    (Plan for Conquest, 1963)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    60 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

60 bis 62 Kurzgeschichte Randall Conway (= John Stephen Glasby) „Das Geheimnis der Meta-Zeit“  (The Entropist, 1954 ) 1. Teil   

                 63 Hinweis auf Band 392 „Der letzte Astronaut“

                 64 (unpaginiert) Verlagswerbung

 

392.Pel Torro (= Robert Lionel Fanthorpe)

    DER LETZTE ASTRONAUT (1964) Roman

    (The last Astronaut, 1963)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    58 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

58 bis 62 Kurzgeschichte Randall Conway (= John Stephen Glasby) „Das Geheimnis der Meta-Zeit“  (The Entropist, 1954 ) 2. Teil   

                 64 Hinweis auf Band 393 „Die Seuche reiste mit“

 

393.Bron Fane (= Robert Lionel Fanthorpe)

    DIE SEUCHE REISTE MIT (1964) Roman

    (The Intruders, 1963)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    55 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung

56 bis 63 Kurzgeschichte  Randall Conway (= John Stephen Glasby) „Das Geheimnis der Meta-Zeit“  (The Entropist, 1954) Schluss    

                 63 Hinweis auf Band 394 „Vom Himmel fielen Teufel“

                 64 Hinweis auf Band 393 „Die Seuche reiste mit“

 

394.Philip José Farmer

    Auf dem Cover als Autor: Philip J. Farmer

    VOM HIMMEL FIELEN TEUFEL (1964) Roman

    (Cache from Outer Space , 1962)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    61 Seiten,  EA

    Enthält auf Seite         31 bis 34 (unpaginiert) Verlagswerbung  

61 bis 64 Kurzgeschichte  George P. Gray (= Gudrun + Karl Voigt) „Die Wandlung“, 1964   

                64 Hinweis auf Band 395 „Geister der Vergangenheit“

 

395.R. M. Williams (= Robert Moore Williams)

    GEISTER DER VERGANGENHEIT (1964) Roman

    (Flight from Yesterday , 1963)

    Übersetzer: N. N.

    Titelbild: Rudolf Sieber-Lonati

    61 Seiten,  EA